Kann jemand ein gutes Buch zu Trächtigkeit von Katzen empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Melde Dich doch einfach mal kostenlos bei Luna-forum.de an. Hier gibt es jede Menge Leute, die Dir mit allen möglichen Problemen oder bei Fragen weiterhelfen können. Ansonsten googel einfach mal: Katze oder Katzen. Da gibt es tonnenweise Links zu Lesematerial.

ja so eien Geschichte kenne ich,in meinem Fall war es allerdings so das das Tierheim davon wußte. Von dem Lesetoff beim Tierarzt...das ist immer so eien Sache... also eine Katze trägt zwischen 63 und 70 Tage...ab ca. der 7-8 Woche sieht/fühlt man die ersten Kittenbewegungen. Wichtig ist das ihr eue Katze hochwertig ernährt,so wenig wie möglich Trockenfutter geben,da dies zum einen eh nicht gesund ist und zum anderen die Milchproduktion vermidnert. Achtet auf einen hohen Fleischanteil im Futter oder versucht dies einmal http://www.barfcomplete.de/shopseite.htm

zum ende der Tragezeit bietet eurer Katze eine Wurfkiste an,die kann z.B aus einem sogenannten Bananenkarton bestehen mit Deckel,den kann man hochkant reinstellen und ein leichtes Tuch zum abdunkeln drüber hängen. Das es losgeht bemerkt ihr z.B dran das 1-2 Tage vorher die Katze so etwas wie senkwehen hat...also es bilden sich eien Art Pakete a der Seite und der Bauch sieht irgendwie gar nicht mehr so dick aus ;-)...wenn sich der Schleimpropf löst....geht es dann bald richtig los.Legt euch ein paar saubere Tücher bereit,einmal zum wechseln der Unterlagen udn einmal zum abrubbeln der Babys,wenn es nötig ist.Eine Waage,ein Stift udn Zettel,sowie Desinfektionsspray falls ihr z.B helfen müßt beim abnabeln.Es kann immer sein,gerade wenn die Katze erstgebährende ist,das sie nicht weiß wo ihr der Kopf steht und man sollte vorbereitet sein. Die Waage dient dazu um fest zustellen ob die Mamakatze genügend Milch hat und die Babys alle trinken und gesund sind. Während der Geburt könnt ihr der Mutterkatze z.B ein Mix aus Eigelb,schuss Dosenmilch udn etwas Traubenzucker anbieten.Das gibt Kraft. Wichtig ist,keine Menschenmenge drumherum sondern einer der sich mit ganz viel Ruhe bei der Katze hinsetzt.

Liebe Catfan, ganz vielen lieben Dank für Deine ausführliche Antwort! Dass Du sogar auf ein TH gestoßen bist, was von der Nichtkastration wusste ist schon der Hammer. Eigentlich sollte man meinen, dass es in deren Interesse ist nur kastrierte Tiere abzugeben. ;o(

Die Geburt der Kleinen erwarten wir um den 11.04. ;o) Einen großen Pappkarton haben wir schon damit sich unsere Süße daran gewöhnt und darin heimisch fühlt. Die Auspolsterung kommt morgen, so dass die dann auch schon nach ihr riecht. Desinfektionsmittel haben wir auch schon. ;o)

Aber muss unsere Katze jetzt auch mehr Futter bekommen, weil sie trächtig ist oder kann es bei der für ihre Größe und Statur üblichen Futtermenge bleiben? Wir Menschen müssen ja entgegen langläufiger Meinungen auch nicht mehr essen, wenn wir schwanger sind. ;o) Wenn unsere Katze aber mehr Futter braucht, gibt es da einen Faustwert? Irgendwo habe ich gelesen, dass sie jetzt schon Katzenmilch bekommen soll.

Liebe Grüße Rennschnecke

0
@Rennschnecke

Hallo Rennschnecke...hattest Du nicht letztes Jahr schon Babys von deiner Katze?oder vertu ich mich da jetzt? Nein mehr Futter braucht sie nicht...nur hochwertiges Futter mit hohem Fleischanteil.Ab udn an mal ein Eigelb,mal ein Löffelchen Quark z.B.

0
@Catfan

achne,ich glaube Du hattest deien Katze vermisst,oder?

0
@Catfan

Hallo Catfan, unsere andere Katze ist seit 01.08.09 verschwunden. Für uns ist es, wie für unsere jetzige Katze, das erste Mal was Trächtigkeit betrifft. ;o) Von daher halt die ganzen Fragen. Das mit dem Eigelb, dem Quark etc. werde ich mir merken.

Das mit dem hochwertigen Futter ist insofern etwas "problematisch" als das unsere Katze aus dem TH kommt, dort gab es nur das Futter aus Spenden. Das besteht i. d. R. aus Sheba, Felix, etc. Und unsere Fellnase hat sich leider daran gewöhnt. Mit viel Glück rührt sie das leckere Brustfleisch von einem Hähnchen an. Aber so richtig mit Heißhunger hat sie sich bislang nicht darüber hergemacht. Wir versuchen seit sie bei uns ist alles mögliche, doch irgendwie klappt das einfach nicht. Hast Du vielleicht auch einen Tipp?

0
@Rennschnecke

oha,das ist immer schwer eine Katze davon abzubringen diesen Müll zu fressen... versuche mal ein hochwertiges Futter zu nehmen,in der Regel ist dieses fester und auch ein Grund wieso die Katzen nicht so darauf stehen.Vermische es mit warmen Wasser,so riecht es intensiver und das kann die Katze eher dazu animieren es zu fressen.Du kannst auch versuchen mal ab udn an Hipp Gläschen Rind/Pute/Huhn unters Futter zu mischen...wenn sie es mag mische doch einfach mal etwas Rindergehacktes unter...oder versuch mal ein Stück rohe Pute ganz fein zu schneiden und mit dem Hipp Gläschen oder etwas Thunfischsaft (wenn sie es mag)zu mischen.

Wenn ich es recht verstehe ,ist sie noch recht am Anfang?Mag sie z.B Vitaminpasten?,oder geb ihr ab udn an Mal ein paar Vitaminflocken(gibt es von Gimpet)mit ins Futter...aber nicht sofort soviel sonst gibts pupserei ;-) Du kannst versuchen ihr ab udn an mal etwas Aufzuchtmilch zu geben...aber es gibt auch Katzen die sie nicht unbedingt vertragen,versuchen würd ich es aber. Das Lux/Sha vom Aldi würd ich auch versuchen,auch etwas warm machen mit etwas Wasser vermischen...es ist hochwertiger als Sheba und co...

0
@Catfan

Hallo Catfan, vielen Dank für die wirklich sehr informativen Tipps. Wir werden mal ausprobieren das Futter mit warmem Wasser zu vermischen und auch die Sache mit dem Untermischen von Hipp Gläschen Rind/Pute/Huhn hört sich gut an. Wir haben ja extra Futter mit sehr hohem Fleischanteil gekauft, nur leider bleibt das genauso im Schrank wie der echte Thunfisch. ;o( Aufzuchtmilch kenne ich so jetzt nicht aber Katzenmilch mag sie unheimlich gerne.

Pupserei hatte sie ganz am Anfang als sie zu uns nach Hause kam. Boahhh das ganze Haus hat gestunken ohne Ende. Mit den Vitaminflocken werden wir ganz sicher sehr sparsam umgehen. ;o)

0
@Rennschnecke

Aufzuchtmilch ist hochwertiger und auf Katzenwelpen abgestimmt,für die Mutterkatze kann es zusätzlich aufbauend wirken.Es gibt bei Fressnapf z.B eine von Royal Canin,kostet ca. 15 €.Sind 3 Einzelbeutel drinnen und eine Flasche.So kannst Du der Katze was anbieten,musst aber nicht alles aufmachen ;-)

0
@Catfan

Klasse, vielen Dank. Werden wir direkt morgen mal schauen und kaufen. ;o)

0

Was möchtest Du wissen?