Kann jemand ein Auto abmelden das auf mich zugelassen ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da kann aber doch etwas nicht stimmen, denn die Versicherung kommt doch zu seinem Kunden, wenn denn Forderungen bestehen bzw. abverlangt werden und die Post geht doch nicht an den Freund! Also bitte! Auch das Finanzamt verlangt je Steuern von Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das sieht schlecht aus für Dich. Wenn Dein Kumpel die Papiere hat, kann er auch das auto abmelden. Wenn er die Versicherungsprämie nicht bezahlt hat, dann hat die Versicherung ganz klar Recht. Denn genaugenommen hast DU die Versicherung nicht bezahlt, denn Du warst zu dem Zeitpunkt der Halter und warst demnach auch in der Halterpflicht. Das einzige, das Du versuchen kannst, ist Deinen Kumpel zivilrechtlich auf den Schadenersatz zu verklagen, ab das dürfte schwierig werden (vermutlich nicht schriftliches vorhanden und bei dem Kumpel leere Taschen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann jemand ein Auto abmelden das auf mich zugelassen ist? - Ja abmelden ist kein Problem wenn er die Zulassungsbescheinigungen hat. Es ist durchaus üblich das z.B. ein Käufer ein Auto abmeldet und auf sich anmeldet. Wenn du dich auf solche Sachen einläßt muß du damit rechnen das es Ärger gibt. Warum hast du nicht die Zulassungsbescheinigung (KFZ-Brief) behalten wenn das Fahrzeug zumindest auf dem Papier dir gehört? Als Halter/Eigentümer bist du für die Schäden verantwortlich. Ohne Anwalt kommst du da nicht weiter. Der wird dich auch beraten ob es sinnvoll ist ihn wegen Betrugs an zu zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch soweit ich mich erinnern kann ginge das wohl. Ich hatte selber über meinen Kumpel die Anmeldung bzw. Versicherung laufen (war einfach günstiger) allerdings hatte ich keinen Unfall oder dergleichen gebaut bzw. bauen wollen. Und ich meine auch das ich den damals ohe sein zutun wieder abmelden konnte ist aber schon länger her deshalb weiß ich das nicht so genau.

Du hast ja jtzt den Termin beim Anwalt und der weiß sicher was zu tun ist und ob das alles rechtens war. Ich würde ihm oder auch der Versicherung aber in jedem Fall von deinem Verdacht erzählen, denn es kann schon sein das die das mit dem Unfall getürkt hatten.

Ein guter Freund war das jedenfalls icht und da sollte es dir auch egal sein ob er hinterher dafür gerade stehen mus. Mein Kumpel konnte mir dahingehend vertrauen. Wir waren bei allen Stellen wo man so hin musste gemeinsam aufgeschlagen damit er sicher sein konnte das wirklich alles koscher war.

Naja vielelicht wendet sich ja alles zum Guten für dich. viel Erfolg und beim nächten Mal - und auch egal was, solange es ums Geld geht immer alles schriftlich festhalten ist immer noch etwas sicherer als so auf Gut Glauben zu handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher das dein Kumpel das Auto abgemeldet hat. Wenn er die Versicherung nicht zahlt, dann kündigt die den Vertrag und das Auto wird zwangstillgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber Schuld ... sorry!

Du haftest natürlich als Versicherungsnehmer dafür.

Aber - wenn Du sagst, das Auto hatte nix, es wäre keine 4000 Euro wert (wobei es einem freigestellt ist, den Schaden beheben zu lassen, auch wenns das Auto nicht wert wäre) und die "kennen" sich, dann stinkt das meiner Meinung nach sehr nach Betrug ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bmwe90
07.06.2014, 13:07

Klar bin ich selbst Schuld , aber kann er das Auto einfach abmelden wenn es auf mich angemeldet ist und auf mich versichert?

0

Dafür braucht man doch den Fahrzeugbrief. Der, wo ihn hat ist der Eigentümer des Wagens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Dir schleunigst einen Anwalt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bmwe90
07.06.2014, 13:04

Ja hab schon am Dienstag einen Termin bei ihm!

1

Dann musst du dem ja die Papiere überlassen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bmwe90
07.06.2014, 13:05

Nein ich hab ihm nix gegeben! Das Auto war ja nicht mir ! Das Auto war ihm aber es war auf mich angemeldet und auf mich versichert!

0

Was möchtest Du wissen?