Kann jemand diesen Text korrigieren?

4 Antworten

Von Experte earnest bestätigt

Hallo,

ich würde edge durch corner ersetzen und accompanied by schreiben.

Even though I sometimes feel lonely due to the anonymity and recklessness (Komma) the city gives me strength and hope that if I (---) work hard, one day my dream will come true.

Hast du das selbst geschrieben?

AstridDerPu

Ja.

Danke für die Korrektur.

1

"On a summer evening I am walking along Hollywood Boulevard enjoying the sun on my skin. The streets are crowded, and I enjoy the bustle of the city. At every edge of LA something is going on and the eagerness of the city accompanied by noise makes me feel alive. It gives me a feeling of being a part of something big and motivates me to pursue my dream of becoming a famous actress on the Walk of Fame. Even though sometimes I feel lonely due to the anonymity and recklessness the city gives me strength and hope that if I will work hard, one day me dream will come true."

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Fachkenntnisse in den jeweiligen Sprachen.

Sorry, aber das klingt doch sehr holperig.

It's summer evening, and I'm walking down Hollywood Boulevard, enjoying the sun on my skin. The streets are crowded and I soak up the vibe of (2x "enjoy" so dicht hintereinander klingt nicht schön) the bustling city. There's something going on at every corner ("edge" wäre "am Rand der Stadt") of L.A., and the eagerness of the city accompanied by it's noise makes me feel alive. 

Vielleicht macht ja wer weiter.

Sorry, aber das klingt überhaupt nicht holprig, jedenfalls nicht für mich. Ich finde es sehr elegant und weitestgehend idiomatisch - bis auf einige kleinere Fehler (siehe Astrid)

Deine ersten beiden Korrekturvorschläge sind lediglich Alternativen.

Bei "vibe" hätte ich, anders als du, den Plural gewählt.

Und es muss "its noise" heißen.

6

Wenn das von dir stammt: congrats on your English.

Wie Astrid schreibt: nimm "corner" und streiche das "will".

Wobei man dazusagen sollte, dass viele U.S. natives wohl keine Einwände gegen das "will" haben würden.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?