Kann jemand diese Universitätsaufgabe lösen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das ist doch keine Uni-Aufgabe, sondern bestenfalls Oberstufen-Niveau.

Aber egal.

Die Wahrscheinlichkeit, daß unter 10 zufällig ausgewählten Personen mindestens einer die Blutgruppe 0 Rhesus- besitzt, wenn diese nur unter 7 % der Bevölkerung vertreten ist, ist die Gegenwahrscheinlichkeit zu dem Ereignis, daß niemand von den 10 Personen diese Blutgruppe hat.

Also: 1-0,93^10=0,516 oder 51,6 %

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luke1877836
12.11.2016, 20:47

Einführung in die Statistik, Psychologie! :-)

Hatte ich bereits in der Schule, auch Oberstufe, kam jetzt aber nciht mehr drauf..

Danke sehr!!

1

Mindestens einer bedeutet ja nicht keiner. Wenn also das Ereignis E="Keiner der 10 Personen hat die Blutgruppe 0-negativ" zutrifft, ist das das Gegenereignis zu deinem gesuchten Ereignis, welches dann die Wahrscheinlichkeit 1 - P(E) hat. Wobei hier eine Binomialverteilung vorliegt, so dass gilt P(E) = (10nCr0) * 0,07^0 * 0,93^10. Das bedeutet 0 Treffer und 10 gegentreffer. Du kannst das Ergebnis auch direkt durch eine Aufsummierung der Wahrscheinlichkeiten für einen Treffer + für zwei Treffer + für 3 Treffer + ... + für 10 Treffer berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Frage sich auf 1 oder mehr Leute bezieht musst du das Komplement betrachten also wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das keiner von den 10 Leuten 0-negativ ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7% der Amerikanische Bevölkerung, sagen wir diese ist als BEISPIEL 100 Millionen Menschen groß.

=7 Millionen Menschen davon sind Blutgruppe 0 negativ.

Diese 7 Millionen von 100 Millionen:

100 Tausend von 10 Millionen
10 Tausend von 1 Million
1 Tausend von 100 Tausend
100 von 10 Tausend
10 von 1 Tausend
1 von 100
0,1 von 10

Antwort:
Bei meinem Beispiel (die Zahl der Bevölkerung) gibt es 0,1 Blutspender der Blutgruppe 0 negativ von insgesamt 10 Menschen.

Fazit:
0,1 Menschen von 10 haben Blutgruppe 0 negativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?