Kann jemand diese Aufgabe zur Reihenschaltung lösen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MrApfelkopp


Du schreibst leider nicht, was gesucht wird. die Leistung P? Der Strom I? 

In solchen Fällen hilft meistens ein Diagramm. 


Grundsätzlich gilt bei Reihenschaltungen, dass die einzelnen Teilwiderstände zu einem Gesamtwiderstand Rges addiert werden können.  Wenn also U = 15V, R2 = 10 k‎Ω, dann kannst du R1 dazu addieren und damit arbeiten.



R = U / I

P = U * I

Rreihegesamt = R1 + R2 + R3 ....

Damit solltest du die Frage dazu - wie auch immer diese lautet - lösen können!

Was möchtest Du wissen?