Kann jemand diese MatheAufgaben lösen und mir den Lösungsweg erklären DRINGEND?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aufg. 1: rechne alles mit dm sprich 3,25 dm mal 3,25 dm mal Pi mal 9,0 dm dann kommt dm³ raus und das sind bei Wasser Liter

inneres Volumen der Tonne = r x r x pi mal h


Zu 1: Du hast einen Zylinder. Also eine kreisförmige Grundfläche und eine Höhe. Damit kannst du doch das Volumen ausrechnen über V=Pi*r^2*h. Danach stellst du die Formel nach h um, weil du dann ja V gegeben hast (200l).

Zu 2: Das Gleiche, nur statt des Volumens berechnest du die Mantelfläche des Zylinders. Mit U = 2*Pi*r*h sollte das auch machbar sein.

1. 

Fläche der Tonne

Pi 3,14 mal r (Radius = die Hälfte des Durchmessers) 

Und dieses Ergebnis dann mal der Höhe

 2. Umfang des Ofenrohrs mal der Länge

auch hier ist Pi die Grundlage 

Pi (3,14) mal Durchmesser und das ganze dann mal der Höhe

Zur 1. Aufgabe: zuerst wird dir Grundfläche ermittelt.

A=r*r*pi

Zu a: Die Grundfläche wird mit der Höhe multipliziert.

V = r*r*pi*h

(Vorsicht! Die richtige Einheit angeben!!!)

Zu b:

Hier ist nach einer bestimmten Höhe gefragt. Dazu

h=v/(r*r*pi)

Zur 2. Aufgabe:

Hier wird die Oberfläche berechnet. Diese setzt sich zusammen aus dem Mantel

M=d*pi*h

und den beiden "Kappen" (Grundflächen)

A = 2*pi*r*r.

O = M + A

Hoffe, Dir mit dem Formelwust geholfen zu haben. Ich mache nämlich nicht gern die Hausaufgaben für andere, gebe aber gern Hilfestellung.

V = pi * r^2 * h

Einfach in die Formel einsetzen..

Was möchtest Du wissen?