kann jemand die meiose und mitose kurz erklären:?

2 Antworten

Während durch die Mitose Körperzellen für Wachstum und Gewebeteilung reproduziert werden, ist die Meiose für die Produktion von Gameten (Geschlechtszellen) verantwortlich. Bei der Meiose finden im Gegensatz zur mitotischen Teilung zwei Zellteilungen statt und es entstehen vier Zellen (statt zwei wie bei der Mitose).http://www.webmic.de/meiose.htm

na, das ist ja mal gut und knapp erklärt DH

1

Kann mir jmd das bild (unten) von der meiose und mitose erklären?

...zur Frage

Zwillinge Mitose und meiose?

Kann mir jemand die Mitose und Meiose bei Zwillingen erklären?

...zur Frage

meiose- wieso haploide chromatiden?

Das ziel der mitose und meiose haben ich verstanden, aber wieso braucht man bei der meiose haploide chromatiden und nicht chromosomen und wozu wird der chromosomensatz vorher verdoppelt? Ich hoffe jemand von euch kann mir das möglichst leicht verständlich erklären mit wikipedia etc komme ich nicht weiter. Danke im Vorhinein :)

...zur Frage

Habe ich Trinkergene geerbt?

Woher weiß ich, ob ich die Trinkergene meines Vaters geerbt habe? Gibt es bestimmte Anzeichen die dafür sprechen könnten? Weil bislang trinke ich nicht, ich könnte und ich hab es auch schon gemacht. Ich kkönnte ganz alleine locker eine halbe Flasche Vodka wegsaufen, aber ich will das nicht. So toll schmeckt es nicht, es hat eine coole Wirkung erscheint mir aber ziemlich unangebracht in meiner Lage. Ich sehe es als total sinnlos... dennoch mache ich mir Sorgen die Gene geerbt zu haben. Mein Vater war Alkoholiker und mein Halbbruder ist es inzwischen auch. Keine Ahnung ob ich jetzt auch diese Gene hab bin ungefähr 24 Jahre jünger als mein Halbbruder^^ Bin jetzt 24. Angefangen hatte mein Vater auch erst mit 33 oder so

...zur Frage

Kann mir jemand den Unterschied von Mitose und Meiose erklären?

Hallo,

Schreiben Morgen einen Bio test wäre nett wenn es einer kurz erklärt

MFG.

...zur Frage

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?