kann jemand den bruch bP/(a-bP) nach P auflösen...Die Antwort ist P=a/2b....aber ich weiss nicht den Rechnungsschritt wie man darauf gekommen ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie soll man das ohne Gleichung auflösen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Bruch kann man umformen, aber nicht nach einer Größe auflösen!

Ich nehme mal an Pb /(a-Pb) = 1

Pb = a -Pb

P(b+b) = a

P = a / 2b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ananas22 15.03.2016, 18:15

Vielen Dank!

wenn ich einen Bruch nach einer Grösse umformen möchte, muss ich den gesamten Bruch immer =1 setzen? 

0
UlrichNagel 15.03.2016, 18:17
@ananas22

Nein! Nach einer Größe auflösen bedeutet, dass eine Gleichung vorliegen muss und nicht nur ein Term wie der Bruch!

1

Was möchtest Du wissen?