kann jemand das in verständliches deutsch übersetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du sagst aus, dass du Geld verdienst und es auch künftig in diesem Maße verdienen wirst (und es für die Bank zur Verfügung gestellt wird - es also nicht irgendwie an einer anderen Bank versprochen hast oder sowas). Quasi ist diese Bank die erste, die "befriedigt" werden muss.

Also wenn ich das jetzt richtig verstehe :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von secret111
29.08.2013, 15:40

Danke für die schnelle Antwort. Die Situation ist folgende: Mein Arbeitgeber schuldet mir 2,5 Monatsgehälter. Ich habe zum 30.08. mein Recht auf Zurückbehaltung der Arbeitsleistung angedroht. Nun wurde letzte Woche Insolvenz angemeldet und der vorläufige Insolvenzverwalter verlangt von uns, dieses Schreiben zu unterzeichnen. Da ich aber vorhatte, in den kommenden Tagen zu kündigen (weil die Zustände für mich unerträglich geworden sind), verstehe ich nicht, was der Satz mit der Kündigung für mich bedeutet. Hast Du dazu noch eine Idee?

0

Was möchtest Du wissen?