Kann jemand bitte mein Arbeitszeugnis bewerten?

5 Antworten

Ohne auf Einzelheiten einzugehen: Das ist ein prima Zeugnis. Das in solchen Zeugnissen oft bekundete Bedauern über das Ende der Vertragsbeziehung lese ich hier nicht. Auch nicht, ob der Vertrag auf Wunsch des Arbeitnehmers beendet wurde. Das muß hier kein negatives Merkmal sein, denn ich vermute, das ergibt sich aus der ersten Seite?

Kannst du bitte die erste Seite auch noch einstellen?

Von wem wurde das Zeugnis unterschrieben (Funktion)?

Danke.

Viele Grüße Anita

Gutes Zeugnis, fair geschrieben

Wie bewertet ihr dieses Arbeitszeugnis? (unterschiedlich Auffassung?

Der Personalrat und auch das Personalamt sind sich uneinig bezüglich der Note für folgendes Arbeitszeugnis:

Frau K., war vom 01.12.2010 bis zum 28.02.2018 bei der Stadt XXX als telefonische Sachbearbeiterin tätig.

Dort nahm Sie alle für diesen Bereich kommunalen Dienstleitungen und Anfragen entgegen.

Frau K. ist gut in Ihr Aufgabengebiet eingearbeitet. Sie verfügt über vielseitige Kenntnisse der Abläufe und Zusammenhänge. Ihre Kenntnisse setzt sie sicher ein. Sie hat die Ihr übertragenen Aufgaben selbständig und zur unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

Wir haben Frau K. als freundliche und loyale Kollegin kennengelernt. Vorgesetzten und Kollegen gegenüber war ihr Verhalten einwandfrei und sie wurde wegen ihrer kollegialen Haltung geschätzt.

Frau K. verlässt uns am 28.02. auf eigenen Wunsch

Wir wünschen Frau K für den weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute.

Welcher Note entspricht das?

...zur Frage

Bis zu welchem Grad besteht eine Holschuld beim Arbeitszeugnis?

Habe jetzt 1,5 Monate auf mein Arbeitszeugnis gewartet. (nach Kündigung durch Chefin) Nun schrieb mir meine Chefin ich könne es jetzt abholen.

Habe jetzt mal gegoogelt...eine Holschuld gibt es ja anscheinend tatsächlich. Allerdings wäre ich nur um das Zeugnis zu holen mit Hin- und Rückweg etwa 3 Stunden mit dem ÖPNV unterwegs (Autofahren geht aus gesundheitlichen Gründen gerade nicht). Ist das noch verhältnismäßig? Zumal ich meine Chefin nach der Kündigung schon mal gesehen hatte und dort auch ein anderes Dokument bekommen hatte....nur eben nicht das Zeugnis.

Außerdem soll ich es mir nur dann abholen können, wenn sie auch dort ist...das sind pro Woche vielleicht 12 Stunden...die ich warscheinlich auch erst kurz vorher jeweils wüsste. (Obwohl die ehemalige Arbeitsstelle über 40h geöffnnet ist)...sprich ich müsste meinen Ablauf komplett nach ihr richten und kann es nicht einfach irgendwann abholen. (Meinerseits sind alle Dinge längst abgegeben)

Inwiefern ist das noch verhältnismäßig?

...zur Frage

Arbeitszeugnis "übersetzen", welche Note entspricht es?

Hallo, ich habe auf Verlangen von meinem Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis bekommen und habe versucht es zu "übersetzen", ich bin erschrocken über die schlechte Bewertung. Daraufhin habe ich meinen Chef darauf angesprochen und der sagte, dass es sich bei dem Zeugnis um eine Note 2 handelt und dass doch wohl OK ist. Entweder habe ich es falsch "übersetzt" oder er nimmt mich nicht ganz ernst, was ist die Meinung eines Profis ? Hier der Wortlaut

Aufgrund seiner guten Auffassungsgabe arbeitet sich Herr .... äußerst schnell in jedes Aufgabenfeld ein. Er ist ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeit überzeugt. Er zeichnet sich allzeit durch eine gute Arbeitsweise aus. Herr ... zeigt stets Eigenitiative und Eifer. Auch bei wechselnden Anforderungen und in schwierigen Fällen erzielt er immer Arbeitsergebnisse von hoher Güte. Herr ... erledigt seine Aufgaben jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist immer einwandfrei.

Wir danken ihm für seine stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin angenehme Zusammenarbeit.

Sorry für den vielen Text, es ist so lange, als Info ich bin im Maschinenbau Tätig und mache meinen Maschinenbau Techniker und habe evtl vor mich anderweitig zu bewerben - Danke für eine ehrliche Übersetzung

Schönen Adventsonntag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?