Kann jeder ein Buch veröffentlichen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, so etwas gibt es. Ich kenne da zum Beispiel http://www.book-on-demand.de . Mein Bruder hat dort auch neulich ein Buch veröffentlicht. Das Buch bekommt eine ISBN-Nummer und wird über Online-Shops vertrieben z.B. Amazon. Wenn Bibliotheken oder Buchhandlungen Bedarf haben, können sie ebenfalls eine Reihe Exemplare bestellen. Wie der Name schon sagt werden Exemplare erst gedruckt wenn sie bestellt werden. Du bekommst dabei einen kleinen Anteil vom Erlös (nicht viel aber darauf darf es dir dabei nicht ankommen).

Eine Alternative wäre, dass du dein Buch einfach an eine Reihe normale Verläge schickst und sie bittest, es zu veröffentlichen. Wenn du nicht schon als Autor bekannt bist oder dein Buch wirklich exzellent ist, werden sie dich aber fast immer zurückweisen.

Für Autoren, die ihr Buch erstmal nur im "kleinen" Rahmen veröffentlichen wollen, ist die Veröffentlichung über sogenannte BOD-Anbieter wirklich zu empfehlen, da man kein größeres finanzielles Risiko eingeht und das eigene Buch zum Selbstkostenpreis jederzeit nachbestellen kann. Ich habe meinen letzten Roman von der Fa. Laudatio (http://www.laudatio-online.de) drucken lassen und war mit der persönlichen und freundlichen Beratung total zufrieden.

Also, dass ein Manuskript von einem Verlag genommen wird und dann auch wirklich als Buch veröffentlicht wird, ist eher ein Glücksfall. Der Großteil der eingeschickten Manuskripte werden abgelehnt, und selbst wenn man akzeptiert wird ist das meistens mit hohen Kosten verbunden. Ich würde dir empfehlen dein Buch erstmal auf einer Internetseite, wie z.B. http://www.bookrix.de zu veröffentlichen und dir vorab Kritiken einzuholen. Natürlich kannst du parallel dazu auch noch Verlage anschreiben, aber auf der genannten Seite ist die Veröffentlichung sehr simpel, optisch ansprechend und vor allem kostenfrei.

Was möchtest Du wissen?