Kann irgendwie nicht schlafen, warum?

3 Antworten

Ich glaube, nachdem du vielleicht 1 oder 2 Nächte schlecht geschlafen hast -was ja auch eigentlich ab und zu normal ist- machst du dir sehr viele Gedanken darum und das beeinflusst das Ganze natürlich sehr, wenn auch nur unterbewusst.

Ich hab keine Ahnung ob das hilft, aber Ich würde es vielleicht probieren, dass du dir einen netten Abend machst und mit Freunden oder Familie essen gehst oder so, vielleicht auch ins Kino und dann bist du etwas runtergekommen & hast beim Einschlafen etwas Schönes, woran du denken kannst.

Und wenn es "erst" seit Tagen ist, empfehle Ich dir noch nicht, auf Tabletten o. Ä.  zurückzugreifen. Warte erst mal ab und verbringe, wie gesagt, einen schönen Tag oder so :)

Liebe Grüße!

Hallo,
geh mal raus, an den See oder in den Park und relaxe.

Danach kannst bestimmt schlafen.

Vielleicht hast du ja Probleme, die dich belasten. Oder du denkst immerzu daran, was du noch erledigen musst, was du falsch gemacht hast, usw. Stell vielleicht eine "To-Do-Liste" auf oder... klär am besten für dich selber, was los ist. :-)

Was möchtest Du wissen?