Kann in einer Senioren Wohnanlage ohne Beschlüsse aller Eigentümer die Anlage plötzlich in eine einfache Wohnanlage umfunktioniert werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine solche Nutzungsänderung ist nur möglich, wenn die Teilungserklärung geändert wird. Voraussetzung ist dass der Zweck der Anlage in der Teilungserklärung geregelt wurde. Falls das so ist, müssten alle zustimmen., um diesen Zweck zu ändern. Falls ohne Änderung der Zweck verändert wird (so  sieht es hier ja aus) dann kann jeder einzelne Eigentümer die Einhaltung der TE einklagen.

Wenn es keine Regelung in der TE gibt, dann müsste es einen Beschluss geben, der die Nutzung oder Nutzungsänderung genehmigt haben müsste. Also: Ihr müsste eine Eigentümerversammlung einberufen. Da könnte ihr die Lage besprechen und ggf. mit Mehrheit beschliessen, den ursprünglichen Nutzung wieder herzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von striepe2
17.08.2016, 20:06

Vielen Dank. Wir sind Mieter und vertreten diese auch. Von 21 Eigentümern wissen wir von dreien, das kein Beschluß für eine Veränderung gefaßt worden ist. Uns liegen sämtliche Protokolle der EG Verammlungen vor. Unser Hauseigentümer ist ganz gegen eine solche Änderung.

0

Habt Ihr mal Kontakt mit der Hausverwaltung aufgenommen? Verstehe nicht, wie 2 neue Eigentümer so viel Macht ausüben können, um es mal platt auszudrücken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von striepe2
17.08.2016, 20:01

Ja, aber die Verwaltungsgesellschaft beantwortet unsere schriftl. Eingaben gar nicht. Telef. hören wir, uns Mietern geben sie keine Auskunft. Unser Hausbesitzer erhält auch keine Antwort. Was kann man machen, um die Anlage als solche zu erhalten?

0

Was möchtest Du wissen?