Kann im Blut oder Urin auch Medikamente , z. B. Schlafmittel, nachgewiesen werden obwohl man nie ein Medikament eingenommen hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es kann falsch-positiv ergebnisse geben oder bestimmte stoffe die in geringen mengen schon von natur aus im körper sind. aber eigentlich sollte soetwas nicht passieren

Wenn du nie eins dieser Medikamente genommen hast, natürlich nicht!

Falsch-positiv nennt sich dieser Fehler. Kommt auf den Test an, ob der solche Fehler machen kann.

Was möchtest Du wissen?