Kann ich zwangseingewiesen werden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

besteht Suizid Gefahr? dann ja. Meine Freundin musste auch zur Psychologin, was ein Lehrer veranlasst hat. er sprach aber zuerst mit den Eltern und sie wurde dan zu 5 theapiestunden verpflichtet. anfangs ging sie nicht hin, dann aber drohten sie ihr mit zwangseinlieferung, weil sie aber Selbstmordgedanken hatte. sie ging dann also doch zur Therapie. man muss sagen heute ist sie wieder richtig glücklich und fröhlich. sie hat richtig gut ins " leben " zurück gefunden. probiers doch mal, denn probieren kannst du immer. wenn es nicht geht, dann rede noch mal mit deiner Lehrerin und Eltern. du kannst sicher auch jemanden mitnehmen wenn du alleine nicht hinwillst :) aber das ist nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Suizidgefahr besteht haben deine Eltern und auch deine Lehrer die Pflicht dich in eine psychiatrische Klinik einweisen zu lassen. Du würdest dort erstmal auf die geschlossene Station kommen.

Wenn du ein Problem mit SVV hast solltest unbedingt zu einem Psychologen gehen. Du machst dir sonst dein ganzes Leben damit kaputt. Solche Leute sind da um dir zu helfen, also nimm diese Hilfe auch an.

Besser jetzt Hilfe annehmen auch wenn es schwer fällt, als in ein paar Monaten in der geschlossenen Station zu sitzen oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls ein Arzt eine Einweisung als die einzig wirksame Möglichkeit zur Abwendung einer Selbst- oder Fremdgefährdung sieht, dann ja. Du schreibst nicht, was dein Problem und wie gefährlich es eventuell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bei Selbstverletzung kann es zur Zwangseinweisung kommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abhaengig vom grad deiner selbstverletzung ist eine zwangseinweisung denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das kommt auf dein Alter an schätz ich, und ob deine "psychische Krankheit" soweit es das ist andere schädigen kann. Aber ich geb dir einen Rat, zu Psychologen gehen ist nich schlimm, denn sie versuchen einfach nur dich zu verstehen und dir zu helfen, also duu kannst es ja mal versuchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

svv? Was ist das denn?

Dazu muss man erstmal wissen worum es geht, warum musst du zum Psychologen? Und dann kann man weitersehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howelljenkins
06.06.2014, 21:22

selbstverletzendes verhalten

0

Wenn die Gefahr besteht dass du dein Leben in Gefahr bringst dann definitiv ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howelljenkins
06.06.2014, 21:21

muss nicht unbedingt lebensgefaehrlich sein. krasse selbstverletzung auch ohne lebensbedrohung genuegt.

0

Was möchtest Du wissen?