Kann ich zur Klassenfahrt gezwungen werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst nicht. Aber es wäre sinnvoll. Du lernst deine Schüler besser kennen und findest vllt. Freunde. Vielleicht merkst du das einer den selben Humor hat wie du und die selben Hobbys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Autorin13
13.06.2016, 23:04

Klar kenne ich da ein paar mit denen ich klar komme aber die interessieren mich echt nicht. Ich wäre lieber für mich allein oder mit meinen echten Freunden. Die sind mir alle zu oberflächlich und überhaupt hat gefühl jeder permanent an allem irgendetwas auszusetzen und das will ich mir nicht antun. :( Das Ding ist dadurch ist mir meine Klasse relativ egal und ich kontzentriere mich mehr auf den UNterrich so weit es mit diesen Schülern geht doch meine Mam wird deswegen echt schnell wütend. Doch ich will echt nicht mit.

0

Worum geht es dir bei der Klassenfahrt, um den Zwang durch deine Mutter oder um Schulrecht ?

Alles sehr merkwürdig ! Immerhin assoziierst du mit dem Verhalten deiner Mutter eine mögliche Anzeige gegen sie, die du - ich weiß - nicht machen möchtest.

Woher hast du das Märchen, ersatzweise ein Praktikum machen zu müssen ???

Die Tatsache, dass du dich durch mögliche Abwesenheit von der Fahrt noch mehr von der ungeliebten Klasse entfernst, spricht nicht gerade für dich und dein Sozialverhalten !

Eine Klassenfahrt ist eine "schulische Veranstaltung", an der du teilnehmen SOLLTEST, zu der aber niemand gezwungen werden kann !

In den meisten Fällen werden bei Weigerung die Schüler in eine Parallelklasse "verdonnert", wo die Anwesenheit BESONDERS kontrolliert wird.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?