Kann ich zum hausartz und meine lunge abchecken lassen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Selena!

Das weiß ich nämlich, könnte ich die zeit zurück drehen würde ich garnicht erst damit anfangen

Wichtig ist dass Du jetzt die richtige Entscheidung getroffen hast Hausarzt ist richtig, es wird nichts kosten und er wird dich zum Lungenfacharzt schicken. 

Es lohnt sich allemal dafür zu kämpfen. Schon nach 24 rauchfreien Stunden beginnt das akute Herzinfarktrisiko zu sinken,  der Körper beginnt Teer von den verklebten Lungenbläschen abzubauen, Du fühlst Dich freier. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hausarzt kann dich an einen Lungenfacharzt überweisen. Mit Überweisung zahlt das auch die Krankenkasse. Du bist sicher noch bei deinen Eltern mitversichert? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Selenagomez1992 28.02.2016, 01:30

Ja bin noch mitversichert danke für die antwort

0

Hausarzt ist nicht der Facharzt (Pneumologe, Pulmologe). Der hat also nicht alle Geräte für einen umfassenden Lungenfunktionstest. Aber er kann Dich mal abhorchen und zur Not überweisen. Da ist aber noch kein Röntgenbild der Raucherlunge dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hhmmm, woran könnte DAS nur liegen... *Hust* Teer *Hust* *Hust* Rauchen zerstört die Lunge *Hust*... Hör auf mit dem Rauchen, dann geht es dir vielleicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst zum HA gehen, er wird dir sagen du sollst dann zu nem Lungenarzr gehen, wird wahrscheinlich vom rauchen kommen, hör auf damit! Ab zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?