kann ich zum Arzt gehen ohne das meine Mutter das wissen muss?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r sternenpoper,

bitte achte darauf, dass dieses Bild gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf! Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Hallo,

bei privaten Krankenversicherungen gilt folgende Regelung:

  • Beim Arzt ist man Privatpatient und der Arzt erwartet die Bezahlung vom Patienten: entweder sofort nach der Behandlung bar oder per Rechnung an den Patienten bzw. die Erziehungsberechtigten.

  • Die Rechnung kann bei der Versicherung nur vom Versicherungsnehmer (=Eltern) eingereicht werden. Die Erstrattung erfolgt auf das Konto der Versicherungsnehmer.

Es ist sinnvoll, mit dem Haus-/Kinderarzt über das Thema Psychotherapie zu sprechen.

Gruß

RHW

RHWWW 29.09.2014, 21:25

Danke für den Stern! Gute Besserung!

0

Privat Versicherte erhalten vom Arzt ja eine Rechnung. Also wirst du nicht verhindern können, dass deine Eltern vom Arztbesuch erfahren. Dort stehen die Diagnosen allerdings nur verschlüsselt.

Eine Naht sollte innerhalb von 6 bis 8 Stunden erfolgen. So kann man das allerdings auch nicht lassen. Gehe außerhalb und rufe die 112 an. Es reicht die Angabe: ca 30 cm große tiefe Schnittverletzungen Arm. Im Krankenhaus hast du genug Zeit, die Wahrheit zu sagen oder Dir eine Ausrede zu überlegen.

Die Rechnung bekommen Deine Eltern so oder so, dass ist bei Privatversicherten so.

sternenpoper 26.09.2014, 12:08

Die wunde ist keine 30 cm lang

0
Coza0310 26.09.2014, 12:19
@sternenpoper

Dann waren es eben nur 15 oder 20. Das war ja nur die Meldung für den Rettungsdienst. Ich hatte das Bild noch gesehen. Beachte auch mein Profil. Ist es inzwischen genäht?

1
sternenpoper 26.09.2014, 15:43

7 cm ungefähr. Hm ok... Ne ist sie nicht, ich habs einfach offen gelassen

0

Wenn du noch minderjährig bist und sie dich röntgen oder dir was bestimmtes geben müssen geht das nur mit einem Beziehungsberechtigen. Ich habe mir mal beim Sport die Bänder verletzt und die wollten mich ohne Einverständnis nicht röntgen. Da War ich 16

Da du privat versichert bist, werden es deine Eltern erfahren, da sie eine Rechnung wegen der Behandlung bekommen werden. Darin wird auch drinstehen, aus welchem Grund du dort warst und was gemacht wurde.

Dies kannst du aber umgehen, indem du den Arzt gleich nach der Behandlung bezahlst.

Du solltest dir dringend Hilfe suchen - sowie es auf dem Bild aussieht, verletzt du dich schon sehr lange Zeit selbst und bist so tief drinnen, dass du alleine nicht mehr rauskommst!

Vertrau dich einer nahestehenden Person an (z. B. älteren Geschwistern, Lehrerin, etc.) Das müssen nicht gleich deine Eltern sein, aber sie müssen es auch bald erfahren, damit dir die Hilfe zukommen kann, die du benötigst (erstmal deine Wunden professionell versorgen und es dann deinen Eltern 'schonend' beibringen).

Du verletzt dich ganz sicherlich nicht zum Spaß selbst - dahinter stecken tiefgehende Probleme, die angegangen werden müssen - mithilfe einer Therapie.

Wenn du persönlich versichert bist, kannst du allein hingehen. Du bekommst aber auch die Rechnung zu geschickt. Wenn du sie bezahlen kannst ? Bist du verrückt, ,dir solche Verletzungen beizubringen ? Nach dem Nähen solltest du unbedingt zum Psychiater gehen. Wie alt bist du denn ?

also ich hab mir mal mit nem freund den finger "aufgeschlitzt", als wir unter alkoholeinfluss waren(frag bloß nicht wie). damals waren wir erst 15 und haben die nacht draußen verbracht. morgens sind wir ins krankenhaus und haben uns den finger/hand nähen lassen. der arzt meinte, es wäre besser wenn meine mutter am nächsten tag nochmal mitkommt zum verbandswechsel. pflicht war es aber nicht. ich glaube, wenn du dem arzt sagst, dass du es nicht willst, wird er deine eltern nicht benachrichtigen. von der versicherung kam wegen mir dann auch nichts mehr an.

als meine mutter mit uns beim verbandwechsel war hat er auch nichts vom alkohol erwähnt, obwohl er während wir genäht wurden uns auf unsere fahne ansprach. ich glaube der arzt hat aus gutem grund seine schweigepflicht.

ich hoffe ich konnte dir helfen :) dürfte ich vlt wissen woher die verletzugen kommen? nur interesse

edit: ich wurde ohne einverständnis meiner eltern geröngt, weil es als notfall zählte. bei dir könnte ich mir das auch vorstellen, wobei ich bei dir nicht glaube, dass du gröngt werden musst.

Deine Mutter wird es erfahren. Was hast du den gemacht?

du wenn du privat versichert bist wird das nix tut mir leid :/

Deine Mutter erfährt es sowieso, da sie die Rechnung vom Arzt bekommt. Warum willst du es ihr nicht vorher erzählen?

Ich denke Du solltest jetzt schlafen gehen.

Was möchtest Du wissen?