Kann ich zu meiner alten Modelleisenbahn einfach neue Teile kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, dann hast du offensichtlich Modelle der Firma Piko.Nach der Wiedervereinigung 1990 wurden die zu Piko gehörenden Betriebe von der Treuhandanstalt abgewickelt oder privatisiert. VEB Piko Sonneberg, dem das Ausdrohte, wurde von Dr. René F. Wilfer gekauft und trägt seit dem 1. Mai 1992 den Namen „PIKO Spielwaren GmbH“. Es erwies sich langfristig als notwendig, das Sortiment zu überarbeiten, die Produktion technisch zu
modernisieren und gleichzeitig das Fahrzeugprogramm in H0 stetig zu
erweitern. Dabei vermied Piko Mehrfachentwicklungen und setzte
konsequent auf solche Modelle, die von den Mitbewerbern nicht oder nicht
mehr angeboten wurden. Fazit. Du hast eine 2 Leiter Gleichstrombahn. Somit kompatibel mit den Modellen der Firmen Fleischmann, Roco, Trix International, Liliput, Lima. Die Kupplungen der Wagen haben sich im laufe der zeit geändert / verbessert. Es gibt die so genannten Kurzkupplungen. Dadurch werden die Wagenabstände kürzer, in den kurven verlängern sie sich automatisch. Es gibt aber Tauschkupplungen um ältere Wagen anzupassen. Die alten Piko Loks laufen auf allen 2 Leiter Gleismodellen, die Trafos sind kompatibel. Gute, gebrauchte Sachen bekommst Du bei ebay. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klausreichert
21.01.2016, 21:26

Hallo Wikinger66, danke für die Antwort. Es sind tatsächlich Piko-Teile. leider ware viele der Schienen schon etwas angegangen. Habe mir deshalb ein neuen analoges Startset von Piko zugelegt, so kann ich ert mal schauen, ob mein Sohn das Hobby überhaupt zusagt.

Ich muss wahrscheinlich meine alte BR118 Lok überarbeiten lassen, wenn ich diese auf die Schienen stelle, hat man das Gefühl, die ist etwas eingerostet. Der kleine Trafo schafft es kaum. Erst recht wenn noch die Mitropa Anhänger (beleuchtet) drankommen, wird deren Beleuchtung deutlich dunkler, wenn die Lok anfahren wil.

Schönen Gruß!

0

Die Frage ist  einmal welche Spurweite hast du denn? HO oder TT?

Ja du kannst das alte Schienenmaterieal weiter verwenden, der Neukauf  muss eben zur Spurweite HO oder TT passen.

Du hast entweser Tillig oder Piko Material.

Ob bei diesen die Kupplungen unterschiedlich sind kann ich nicht sagen. Aber es gibt Austauschkupplungen, so dass du diese ein/umbauen könntest.

Zu den Loks: ich denke einmal diese sind analog, sprich ohne Decoder.

In diesem Fall kannst du alle analogen Gleichstromtrafos verwenden.

Willst du digital fahren, so müssen in die Loks Decoder einegebaut werden und du benötigst eine Digitalesteueranlage.

Dabei ist ganz, ganz wichtig: analoger Strom und digitaler Strom dürfen niemals zusammen geführt werden. Sonst haust du dir die digitalen Komponetne kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wikinger66
15.01.2016, 10:42
Teile einer alten Modelleisenbahn (H0) 

Der Fragesteller schreibt doch eindeutig dass er HO hat!!

0

Frag mal in der facebookgruppe "modellbahn Spur H0" Nach. Die haben mehr Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klausreichert
14.01.2016, 22:07

Danke für die schnelle Antwort. ich habe noch gar kein facebook, frage mal bei meinem Sohn nach, der kennt sich da besser aus...

0
Kommentar von Typausulm
15.01.2016, 17:15

Ok :-)

0

Was möchtest Du wissen?