Kann ich zu meinem zwergkaninchen ein weibchen zu setzten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welches Geschlecht hat denn dein Bommel?
Wenn Bommel ein Weibchen ist, solltest du einen kastrierten Rammler dazusetzen. Zwei Weibchen verstehen sich nicht dauerhaft!
Wenn Bommel ein Männchen ist, lass ihn kastrieren, warte 6 Wochen Kastrationsquarantäne ab und setz dann ein Weibchen dazu.

Ein Jungtier kannst du allerdings nicht mit Bommel vergesellschaften. Dessen Haut wäre viel zu verletzlich für den Rangkampf, der mit einer Vergesellschaftung einhergeht.
Such im Tierheim nach einem etwa gleichaltrigen Kaninchen.

Belies dich auf diebrain.de über Vergesellschaftung, das ist wichtig!
http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html
Du brauchst viel Platz, ein neutrales Gehege und starke Nerven, denn du darfst den Rangkampf nicht unterbrechen, solange sie sich nicht ernsthaft blutig beißen!
Rammlen, jagen, Ohren tackern und Fellflug sind normal und kein Grund, einzugreifen!
Das kann dann ein paar Tage bis Wochen dauern, bis sie sich verstehen. Also nicht zu früh aufgeben.

Es klingt zwar hart aber es ist nicht zu empfehlen bei solch einem Altersunterschied. Du hättest dich von anfang an um einem Mitbewohner kümmern sollen. Ich würde dir aber wenn du es machen willst empfehlen dass du den neuen nicht einfach dazu in den stall setzt da der alte dann wahrscheinlich sein Revier verteidigen will. Lass die beiden auf neutralem boden begegnen auf dem noch keiner der beiden war. Dann wersen sie sich beschnuppern. Wenn es nicht klappt und sie sich zoffen trenn sie und versuch es am nächsten tag erneut mit dem zusammenführen. Du brauchst jedenfalls viel geduld und musdt mit dem schlimmsten rechnen. Wenn die tiere gleich alt sind ist das weniger problematisch. Glaub mir ich hab schon seit kanger zeit drei kaninchen und viel erfahrung ... :D

Ich würde eine Zwergkaninchen nehmen, dass gleich alt ist. Kommt drauf an hast du ein weibchen oder ein männchen? Ich würde dir raten wenn du ein weibchen hast ein männchen ( kastriert ) dazu tun, oder umgekehrt. Ps: Wenn du sie zusammenführst, mach das an einem Ort wo sie noch nicht waren, auf jeden Fall nicht im Stall, wo das Kaninchen das du hast lebt, weil sonst könnte dass nicht schön enden Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Hallo,

dazusetzen kannst du kein Weibchen. Wenn dein Bommel kastriert ist kannst du eines dazu integrieren: http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Wenn er nicht kastriert ist hole dies nach oder hole im Tierheim ein zweites Männchen zum vergesellschaften. Alleine darf dein Kaninchen nicht bleiben. Das wäre Tierquälerei.

Rechercheur 08.06.2014, 15:49

Auch wenn ein Männchen dazukäme (vorausgesetzt Bommel ist männlich), müssten beide kastriert sein.
Unkastrierte Rammler verstehen sich nicht dauerhaft und können sich sogar töten!

1
Spikeeee 08.06.2014, 15:58
@Rechercheur

Darum hab ich den Link von diebrain dazugegeben wo alles genau beschrieben steht. Natürlich ist es besser wenn beide kastriert sind (Ich glaube im Tierheim bekommt man Rammler nur kastriert, zumindest bei uns) aber ich kenne auch Paare von unkastrierten Rammlern wo es klappt. Das wichtigste ist dass das Kaninchen Gesellschaft bekommt! Darum auch der Link für korrekte Vergesellschaftung! LG

0
Sesshomarux33 08.06.2014, 16:25
@Spikeeee

Das ist aber ganz schön riskant und leichtsinnig. Selbst wenn es klappt, es kann jeder Zeit zu plötzlich tödlichen Auseinandersetzungen kommen und die muss man gar nicht erst mitbekommen ehe es schon zu spät ist.

1

Was möchtest Du wissen?