Kann ich zu einem Bauer hingehen und fragen, ob ich die Kühe streicheln darf?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Im Luisenpark in Mannheim gibt es einen kleinen Bauernhof mit Kühen.

dort ist groß ein Schild mit der Aufschrift das man die Kühe NICHT streicheln soll-Aus gutem Grund:

Denn dort wurde mal ein Mädchen mit dem Horn in die Schulter gestochen..hätte noch böser ausgehen können denn Kühe drehen sehr schnell ihren Kopf um und mit den Hörnern ist nicht zu spaßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naklar warum nicht , die meißten Bauern erlauben es auch :D Spreche aus erfahrung habe früher auf ienem Bauernhof gelebt und das war nicht der einzige in unserem dorf :** und die Kinder die gekommen sind durften es eigentlich auch außer man wusste das sie nicht gut mit den Tieren umgehen aber die Bauern erlauben es bestimmt wenn man fragt mehr wie wenn man die Kühe einfach antatscht also viel glück und fragen kostet nicht :****

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na klar. etwas schlimmeres als nein sagen kann er ja nicht. und ich würde das erlauben, du tust den kühen ja nicht weh und viele bauern die ich kenne sind nett. bei 2 durften wir schon einmal die kälber füttern, die kleinen sind richtig niedlich. nur die schon etwas größeren, die anderen haben noch muttermilch getrunken (bio-betrieb).

ich wünsch dir viel glück bei den kühen

lg vivi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragen kannst Du in jedem Fall. Ob es dann erlaubt wird, kommt immer auf die Gelegenheiten an , und darauf, ob das Mutterkühe sind oder Milchkühe, bei Milchkühen gehts auch noch, Mutterkühe sind nicht berechenbar. Wenn Du die Kühe über den Zaun hinweg streicheln kannst, ist das auch einfacher, wenn Du dazu auf die Weide gehen mußt, ist das für den Bauern eigentlich unverantwortlich, denn dabei bist Du nicht versichert, und auch mit den "friedlichsten" Kühen passieren immer mal wieder tödliche Unfälle, und zwar GERADE mit den "Zahmen".

Sieh es mal so: eine Kuh braucht Dich nur "freundschaftlich" anzustupsen, so wie sie eine ander Kuh anstupsen würde, und dann liegst Du mit 5 gebrochenen Rippen auf der Weide uns stirbst, weil Dich da keiner schnell genug findet. Eben drum schreibt die Berufsgenossenschaft auch vor, das man auch als Landwirt niemals allein auf eine Weide gehen darf, sondern immer nur zu zweit, und für Fremde ist das Betreten sowieso verboten.

Frag den Bauern doch, ob Du ab und zu im Stall mit helfen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhfreak
06.10.2011, 23:04

da hat sie recht gerade die ZAHMEN kühe können schnell zur mordwaffe werden,da sie wenn man sie dann nicht streichelt oder weiterstreichelt auch verdammt agressiv werden,einen durch die gegend schubsen nach einem treten oder so lange anrempeln bis man nicht mehr standhaft bleibt,dann legen sie sich zu einem hin oder auch direkt auf einen,also ein sicheres todesurteil,meine kuh die gute junge zauber reagiert so ähnlich nur nicht so egstrems,also sie legt sich nic ht auf einen drauf,sie schubst zum glück nur ein bisschen,sonst hätte mein vater sie wahrscheinlich schon naus sicherheitsgrünmden schlachten lassen!!

0

streichel lieber den bauern,es gefällt ihm bestimmt und er stösst auch nicht mit den hörnern,ach ja ich lass es bevor ich noch was dummes sage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frag den Bauer gar nicht (der ist nämlich oft nicht vorhanden), ich geh da so auf die Wiese! pfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BornToLove
02.10.2011, 21:59

Ist das nicht dreist, wenn man ohne zu fragen die Kühe streichelt??

0

Na klar kannst du einen Bauer fragen! ;) Fragen kostet ja nichts! Wenn ich ein Bauer wäre, würde ich es auf jeden Fall erlauben! Wenn der Bauer Zweifel an dir hat, kann er ja mitkommen und dir zusehen! :)

Und du hast Recht: Kühe strahlen wirklich sehr viel Liebe aus <3

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bauer kann ja nur nein sagen ;) Also hast du nichts zu verlieren ,wer ich ein Bauer hätt ich es erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragen kostet nichts. Geh ruhig hin, und frage.

Ich mag Kühe auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag doch einfach mal, normal dürfte er nichts dagegen haben und sonst wär er eh ein Ars... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pecudis
03.10.2011, 08:36

Hast Du schon mal eine Kuh von nahem gesehen, oder Dir ein einziges Mal durchgelesen, welche Regelungen es da gibt?

Oder kennst Du nur Steiff-Tierchen, weil Du so eine dumme Einstellung hast?

0

Hahaha ich muss so lachen. :D Du bist ja niedlich^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kühe sind keine streicheltiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob kühe das "gestreicheltwerden" überhaupt WOLLEN,ist die frage,zumal die im laufstall oder auf der weide eine rangordnung haben---das könnte auch gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fragen kann man immer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd ihn einfach mal fragen, denn fragen kost nix.

Ich würds dir erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haha du bist ja lustig xD

ja frag ihn einfach, du hast ja nix zu verlieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BornToLove
02.10.2011, 22:07

Aber manche Bauer vertrauen fremden Mädchen nicht. Vielleicht denkt der dann, dass ich den Kühen was antun möchte oder so?! Ich bin zwar schüchtern bei sowas, aber das muss ich ja tun, damit mein Traum in Erfüllung geht.... anders geht's ja nicht.

0

Was möchtest Du wissen?