Kann ich Zeuge Jehovas werden?

24 Antworten

Hallo Kiki,

es waren schon einige hier auf GF mit „Null Punkten und seit heute angemeldet“. Und die haben dann ähnliche Fragen gestellt. Herausgekommen sind meistens Antworten wie die, die Du hier liest: „lass die Finger davon“, „das sind Idioten“, „du kommst in die Klapse“, ...

Du magst es gut gemeint haben mit Deiner Frage. Sicher erkennst Du aber an den meisten Antworten, dass Du zu dieser Frage HIER kaum vernünftige Antworten erwarten kannst.

Deshalb wäre es sinnvoller, mit Deinem Lebenspartner das Thema offen zu besprechen. Ihm wurde bei seinem Gemeinschaftsentzug mitgeteilt, welche Änderungen er vornehmen muss, um wieder in die Gemeinschaft aufgenommen zu werden. Er hat auch Kontaktpersonen genannt bekommen, an die er sich wenden kann.

Ihr könnt beide einen Königreichssaal in eurer Nähe besuchen. Dort sprecht mit den Verantwortlichen über euer Problem. Sie werden euch entsprechend biblischen Rat geben.

Natürlich ist es in Jehovas Augen nicht richtig, unverheiratet zusammenzuleben. Das könnt ihr ändern. Aber ihr solltet nicht erwarten, dass euch andere sagen: „heiratet“. Das ist eure Privatangelegenheit.

Ihr könnt auch unverheiratet Zeugen Jehovas werden. Dann allerdings müsstet ihr euch trennen. Das müsst ihr selbst abwägen.

Doch wenn ihr erkannt habt, dass euer jetziges Zusammenleben Sünde vor Jehova ist, dann solltet ihr etwas ändern.

Aufrichtige Reue (Deinen Partner betreffend) erfordert Taten.

Euch viel Kraft ... und liebe Grüße ...

Aufrichtige Reue (Deinen Partner betreffend) erfordert Taten.

Wie bitte? Nur er? Warum sie nicht??

1

Man soll also bereuen das man sich liebt.... interssant

1

Wer fehlendes Geld für eine Hochzeit vorschiebt und trotzdem weiter lieber "in Sünde lebt", hat nicht ansatzweise überrissen, worauf es ihm im Leben ankommt.

Man kann ja zu nden Zeugen Jehovas und ihren Begrifflichkeiten von Gott und Sünde stehen wie man will. Konsequent wäre aber, wenn man sein Leben als sündig empfindet, diese Sünde zu bereuen und "hinfort nicht mehr zu sündigen." (Joh. 8,11) Das würde bedeuten, entweder diese Verbindung aufzulösen oder aber durch Heirat kirchlich zu legitimieren. Dafür braucht man wirklich nicht viel Geld.

Das Geld benötigt man für das Fest, das dir anscheinend wichtiger ist als eure Sünde; theologisch ziemlich hanebüchen, wenn auch menschlich verständlich.

Auch wenn ich persönlich von den Zeugen Jehovas und ihrer Hauruck-Theologie nicht viel halte, rate ich dir doch, wenn es dich zu dieser Kirche/Sekte zieht, eine klare Entscheidung zu treffen, was dir wichtiger ist: Dein Partner, der ja als Ausgestoßener keinen Zugang zu den ZJ mehr hat, oder die Glaubensgemeinschaft.

Und um bei der Theologie zu bleiben: Sünden werden nicht von den Zeugen Jehovas vergeben (womöglich gegen einen dicken Scheck), sondern von Gott, und zwar aus reiner Gnade und völlig kostenlos.

Objektiv gesehen, ist der Ausschluss Deines Partners bei den ZJ doch fast als Glücksfall zu betrachten. 

Nehmt es doch als Wink des Schicksals und wendet Euch einer anderen Glaubensgemeinschaft zu und nicht dieser Sekte. Das wäre sicher eine gute Möglichkeit.

Aber es liegt mir fern Euch zu missionieren.

Wenn ihr natürlich unbedingt aus Überzeugung wieder bei den ZJ sein wollt, solltet Ihr auch anfangen, mit allen Konsequenzen nach deren Regeln zu leben und nicht jammern und einen Glauben light zu praktizieren.

Das geht dort nämlich gar nicht. 

Wie viele getaufte Zeugen Jehovas gibt es weltweit?

Im Jahrbuch werden immer nur die Verkündigerzahlen genannt und die Neugetauften. Verkündiger sind aber nicht nur getaufte Zeugen sondern auch ungetaufte Zeugen.

Daher kann man anhand der Jahrbücher leider nicht erkennen wie viele ZJ es wirklich gibt. Dazu einige Beispiele. Jahrbuch 2017 für Zahlen 2016 Deutschland: 2016 gab es 164 243, 2015 = 163 871. Mehrung = 372 Verkündiger, Getaufte aber 3 224 Das würde bedeuten nur 10% der neuen getauften sind auch aktive verkündiger geworden

England ist noch krasser 2016 = 134 517, 2015 = 134 491. Mehrung = 26 neue Verkündiger, Getaufte aber 2 309

Wer hat vielleicht mal eine Auflistung aller Getauften Zj der letzten sagen wir 50 Jahre damit man sehen kann, wie viele ZJ sind in der Zeit getauft worden und wie sind die zahlen mit den heutigen Verkündigern zu sehen. Ist zwar eine Insiderfrage aber würde mich echt interessieren. Leider sind ZJ da extrem intransparent, ähnlich wie bei den Finanzen. Es gibt keinerlei Jahresberichte wo man sehen kann, was eingenommen wird und wofür es ausgegeben wird. Man müsste dazu alle einzelnen Firmen der WTG herausfinden und dann summieren.

...zur Frage

Ich bin in einen Zeugen Jehovas verliebt<3

Ich brauche dringend Hilfe.! Ich bin evangelisch,und ich bin in einen ZJ verliebt... Hat das überhaupt zukunft,also würde er mit mir zsm. sein dürfen,oder muss er mich erst heiraten.?? Ob ich mir überhaupt noch hoffnungen machen sollte.?? =.( Ist es sehr schwer,aus dieser Sekte der ZJ auszutreten.? Also ich würde nicht für ihn da eintreten.!!!

...zur Frage

Zeugen Jehovas - Gedächtnismahl

Wie soll ich reagieren, wenn ich zu dem Gedächtnismahl der Zeugen Jehovas eingeladen werde und hingehe?

ZJ feiern das Abendmahl nur einmal im Jahr und zwar am 14. Nisan. Wer dies schon noch nie miterlebt hat: Es ist skurril! Brot und Wein werden durch die Reihen gereicht und keiner (!) nimmt davon.

Normalerweise nehme ich bei christlichen Zusammenkünften von dem Wein und dem Brot quasi als Zeugnis der Hoffnung auf das ewige Leben. Das Dilemma ist also: Ist dies eine Zusammenkunft von Christen, dann MUSS ich gemäß meines Glaubens von Wein und Brot nehmen.

Die Frage ist dann aber: Wie kommt das bei den Zeugen Jehovas an, wenn sie das sehen? Und was würden sie dann wohl mit mir anstellen?

...zur Frage

Warum wird man ein Zeuge Jehovas?

Ich habe gehört, dass die Zeugen Jehovas eine Sekte seien. Wieso wird man dann ein Zeuge Jehovas?

...zur Frage

Verliebt in Zeuge Jehovas?

Hallo ihr,

ich schreibe hier, weil ich ziemlich verzweifelt und ratlos bin. Ich habe vor einiger Zeit jemanden kennengelernt, in dem ich den nahezu perfekten Partner gefunden geglaubt habe. Die Chemie hat einfach gestimmt und er hat sich unglaublich um mich bemüht, mich angehimmelt und mir auch gesagt das er mich liebt. Wir haben uns oft getroffen und jeden Tag telefoniert. Und dann plötzlich konnten wir uns nicht mehr sehen und nicht mehr telefonieren. Wir können nur noch per Email Kontakt haben. Er hat mir einmal ein Heft von den Zeugen Jehovas gegeben welches ich mir mal durchlesen sollte.

Aber er behauptet bis jetzt die ganze Zeit kein ZJ zu sein.

Er will das ich ein Bibelstudium anfange, ich würde später dann schon verstehen warum ihm das so wichtig war.

Ich bin selber christlich erzogen worden, habe gewisse moralische Vorstellungen und Toleranz ist für mich eine der wichtigsten. Meine Eltern haben mir früher immer erklärt, wie schlimm und gefährlich diese Sekten sind, davon ist auch ein wenig hängen geblieben glaube ich. Angeblich dürfen Zeugen nur mit Zeugen zusammen sein, müssen sogar heiraten... ICH bin aber evangelisch und hänge auch ziemlich am evangelischen Glauben. Habe z.B. ein Kreuz zur Konfirmation bekommen welches ich bis heute gut aufbewahre.

Naja dadurch das er mich gebeten hat ein Bibelstudium zu beginnen, quasi in Hoffnung ihn irgendwann wieder zu sehen. Hab ich das jetzt auch getan und ich weiss nicht was mich dabei erwartet. Mein Beweggrund ist ja im Moment nur der das ich mit ihm zusammen sein will egal was ich dafür tun muss.

Jetzt frage ich mich allerdings ob ich das richtige tue oder ob es stimmt mit der „Gehirnwäsche“ die sie einem angeblich verpassen?

...zur Frage

Religiöse Kindererziehung und Religionsfreiheit und Harmagedon. Warum werden Kinder bei Zeugen Jehovas mit Masturbations-und-Oralsexverbot erzogen?

•Warum wird z.B. ein Mädchen bei Zeugen Jehovas mit Masturbations-und-Oralsex-verbot und Harmagedon-Drohungen erzogen?

•Das Buch „Junge fragen sich“ behauptet, dass Masturbation und Oralsex schädlich ist-oder schädlich sein könnte.

•Gibt es irgendwelche Belege, dass Masturbation und Oralsex schädlich ist (natürlich bei entsprechender Hygiene und Sauberkeit versteht sich)?

•Was passiert mit einem Mädchen wenn es masturbiert, oder wenn ein Teenager Oralsex praktiziert und sich nicht reut bzw. es immer wieder tut? Wird man deswegen in Harmagedon verurteilt?

•Und wie weit darf die Religionsfreiheit ausgeübt werden? Etwa mit solcher Kindererziehung?

Ich glaube die Frechheit ist mir erlaubt so viele Fragen zu stellen, [was religiöse Kindererziehung bei Zeugen Jehovas betrifft]. Denn es gibt keine andere Religionsorganisation die sich mit diesen Themen so intensiv befasst, wie die Zeugen Jehovas. Man muss nur die Publikation von ZJ ansehen, dann kommt man auf diese Ansicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?