Kann ich wirklich von der Schule fliegen weil ich Pizza in den Unterricht bestellt habe?

10 Antworten

Wenn es nur allein um die Pizza ginge, darf er das nicht. Er hat aber gesagt, daß er Deine Späße (Mehrzahl) nicht mehr mitmachen will, was bedeutet, daß die Pizza möglicherweise der Topfen ist, der das Faß zum Überlaufen bringt.

Da er es Dir nur angedroht hat, war das wohl eher eine Warnung, allerdings heisst das auch, daß Du, wenn Du so weitermachst, tatsächlich fliegst.

Aber dann wegen der Gesamtheit Deiner Späße, auch wenn Du es vermutlich so darstellen wirst, daß Du wegen einer Kleinigkeit geflogen bist.

WIe kommt man denn bitteschön auf die Idee WÄHEND des Unterrichts sich Essen zu Besellen? Ihr hätten sie Bestellen können sodas sie am Anfang der Pause ankommt udn sie dann essen, das wäre überhaupt kein Problem gewesen aber mitten im Unterricht? Dass das auffällt und Ärger gibt ist sowas von klar. Bis zur Pause wärt ihr nicht Verhungert! Wie soll man sie bitteschön heimlich essen? Man kann die Pizza ja auch riechen!

Wenn sich solche Aktionen häufen kann es selbstverständlich Ärger geben und einen Schulverweis bringen.

Ich würde mir das als Schulleiter auch ernsthaft überlegen! Wenn jeder Schüler, gerade so wie er lustig ist, Pizza bestellt, wie soll dann ein geregelter Unterricht funktionieren?

Außerdem hast du mit dieser Aktion auch andere vom Unterricht abgelenkt!

Wenn du die Pizza wenigstens in der Pause, in der Mittagspause, einer Freistunde, einer Vertretungsstunde oder aber in Fächern wie Reli bzw. wenn ihr in einem Fach gerade einen Film schaut mit Erlaubnis des jeweiligen Lehrers bestellt und gegessen hättet, wäre es kein Problem gewesen aber so habt ihr das Vertrauen eures Lehrers verletzt und Essen im Unterricht ist sowieso für die meisten Lehrer ein Unding. Manche Lehrer die ich in meiner Schulzeit kennenlernte, waren schon pingelig, weil man nur ein Schluck Wasser aus einer Flasche trank.

Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen. Rede mit deinen Eltern darüber und sage ihnen, dass es dir leid tut. Solange deine Noten in Ordnung sind, werden sie es verkraften. Dann soll deine Mutter mit deinem Klassenvorstand/Tutor darüber reden und sagen, dass du Reue zeigst und fertig. Ich wünsche dir viel Glück dabei und unterlasse in Zukunft solche Aktionen. Sowas kannst du von mir aus machen wenn es kurz vor dem Zeugnis ist oder vor dem Abschluss. ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Nur der Pizzavorfall alleine wird dafür nicht reichen, aber so wie das klingt ist da schon öfter was vorgefallen. Wenn also der Pizzavorfall nur einer von vielen Vorfällen ist, dann darf er das.

Was möchtest Du wissen?