Kann ich wenn ich nach dem 4 semester wechsle immer noch Bafög beantragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beantragen kannst du es immer, aber es ist nicht zu erwarten, dass es dir bewilligt wird, wenn du erst nach dem 4. Semester den Studiengang wechselst. Wenn du dich jetzt noch nicht einschreiben kannst, musst du spätestens nach dem 3. Semester dein jetziges Studium abbrechen, dann ein Semester warten und dich dann in den neuen Studiengang immatrikulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf beantragen und bekommen gehe ich jetzt mal nicht näher ein, weil ich nicht glaube, dass das Kern der Frage war...

Kommen wir mal zur Sache: Bei einem Wechsel ab dem Beginn des 4. Fachsemesters musst du dem BAföG-Amt für deinen Fachrichtungswechsel einen unabweisbaren Grund nachweisen. Das bedeutet, ein Fortsetzen des alten Studienganges würde für dich eine besondere Härte bedeuten. Beispiel gefällig? Du studierst Chemie und entwickelst im Laufe deines Studiums eine Allergie gegen bestimmte Chemikalien. Damit wäre klar, dass du in diesem Berufsfeld nie wirst arbeiten können. So etwas kommt aber extrem selten vor, daher bekommen Studenten, die nach dem 3. Semester wechseln in der Regel kein BAföG mehr.

In deinem Fall wäre es sinnvoll, dich nach dem 3. Semester exmatrikulieren zu lassen,um deinen BAföG-Anspruch nicht zu gefährden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Logosvchr
30.03.2012, 16:42

das problem ist ich könnte meine miete nicht mehr zahlen, bin schon auf jobsuche hatte auch ne stelle die haben mich dann nach dene ersten tag wieder gekündigt, weil ich meinte das ich einen tag in der wochhe nicht arbeiten, und es hiess dann sie suchen genau an diesen tag einen.

0

du kannst jederzeit bafög beantragen, ob du es bekommst ist eine andere sache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah, hab zuerst falsch gelesen.

Ja beantragen kannst du es jederzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?