Kann ich wenn ich älter bin Schwanger werden .. unfruchtbar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So ein Quatsch o.O

Das ist normal, dass die Periode schwankt, gerade bei jungen Mädchen/Frauen. Sie kann lange dauern, kurz dauern, stark sein, schwach sein, ausbleiben... das ist i.d.R. kein Grund zur Sorge. Ich kenne jede Menge Frauen, denen es so ging/geht (inklusive mir selbst). Und viele sind trotzdem später schwanger geworden ;-)

Geh doch am besten einfach mal zur Gynäkologin, eine Erstuntersuchung kann nicht schaden und man sollte regelmäßig zur Krebsvorsorge hingehen. Aber ich würde mir keinen Kopf machen, ich glaube nicht, dass das etwas schlimmes ist. Eine Untersuchung schadet aber nicht!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dann in einigen Jahren ein Kinderwunsch besteht und dein Zyklus immer noch dermaßen kurz ist, solltest du einem Frauenarzt aufsuchen, damit geklärt werden kann, was da nicht so ganz richtig ist und was man da tun kann.
Unter diesem Umständen kannst du ggf. Probleme beim Schwangerwerden bekommen, aktuell - also ohne Kiwu - ist es zwar generell sinnvoll aber nicht zwingend notwendig den Arzt anzusprechen.
Direkt von Unfruchtbarkeit zu sprechen ust falsch, die Zykluslänge kann sich immer noch ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedliche Zyklen können normal sein. Auch das Ausbleiben der Periode.Du bist erst 15 Jahre alt und da kann sich der Zyklus immer noch einpendeln. Deshalb jetzt schon von Unfruchtbarkeit zu sprechen halte ich für unangebracht. Es gibt zwar Frauen die schon mit Ende 20 in die Menopause eintreten, was eher seltener ist, aber möglich. Wenn du dich nicht auf irgendwelche Aussagen von deiner Oma verlassen willst, dann lass dich von einem Gynäkologen untersuchen. Da bekommst du die richtige Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn. Meine Mama hatte noch nie einen Regelmäßigen Zyklus und hat trotzdem zwei Kinder.
Geh zum Arzt, nur der kann dir sagen ob du unfruchtbar bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weiß deine Oma das? Runen geworfen? Oder Nachts um den blubbernden Kessel getanzt?

Das ist kein Indiz für Unfruchtbarkeit....es kann auch eine hormonelle Störung sein.

Da würde ich mich nicht auf Oma´s Voodoo verlassen, sondern eher zu Frauenarzt gehen.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

omas labbern manchmal :D frag den Frauenarzt süße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?