kann ich wegen umzug im laufenden quartal hausarzt wechseln?

5 Antworten

Du kannst jeder Zeit auch ohne Umzug den Hausarzt wechseln. Klar, die Krankenkasse wird sich weigern, jedes mal Kosten für eine völlig neue Anamnese zu übernehmen, aber wenn du mal den Hausarzt wechselst ist das kein Problem und unabhängig vom Quartal. Nur natürlich werden dann wieder 10 Euro fällig, wenn du wieder zum Arzt gehst.

Wenn Ihr im Februar schon umgezogen seid: Das neue Quartal fing am 1. April an - da war seither doch schon längst Gelegenheit, den Hausarzt zu wechslen???

Im Zweifelsfall: ruf Deine Krankenkasse an.

Wenn du im Februar umgezogen bist, kannst du doch ohne Probleme wechseln. Das Quartal geht von Jan - März, April - Juni usw....

Was möchtest Du wissen?