Kann ich was für die Freundschaft machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was genau ist denn überhaupt das Problem? Will er keinen Kontakt mehr zu dir? Schreibt er nicht zurück? Hat er gesagt du nervst? 

Allgemein dazu: Freunde nehmen einen wie man ist und sind für einen da. Und Freunde verzeihen Fehler. Und viel wichtiger: mach dich selbst nicht fertig. Wenn du Fehler gemacht hast, verzeih dir selber und lerne daraus. Du bist gut wie du bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barcelona1990
23.04.2016, 23:57

Danke. Ich weiß auch nicht wie ich es beschreiben kann. Ich bin unsicher und verkrampft. Mir fallen manchmal keine Themen ein und ich denke danach oft, war das blöd oder albern, was denkt er von mir, nerve ich ihn, hätte ivh das lassen sollen....... Mit anderen geht er so lockdr, spaßig und freundschaftlich um. Ich lasse auch viel nah an mich herran. Ich bin verkrampft und unsicher. Habe anfangs auch geschrieben, dass ich vor allem möglichen angst habe. Jetzt stehe ich natürlich so da. Ich bin dazu auch noch eifersüchtig 

0

Mich würds nicht stören wenn ein Mädchen schüchtern ist und sie albern ist, ist besser als feministisch und verkrampft.
Mach dir keinen Kopf, mach einfach so weiter :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barcelona1990
23.04.2016, 21:18

Ich bin aber ein Junge... und ich mache mir mega Gedanken 

0

Ohje, damit hatte ich auch lange Zeit gekämpft "innere Beklämmenheit" ist echt was blödes. Aber so blöd wie es ist so einfach ist die Lösung. Wie du es erkannt hast wirst du dich wohl überwinden müssen mit ihm darüber zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barcelona1990
23.04.2016, 21:16

Was kann ich denn machen? Was ist die Lösung. Habe schon öfters mit ihm gesprochen, aber ich möchte ihn nicht nerven und klein darstehen. Hast Du noch eine Lösung, ich bitte Dich. Ich bin wirklich langsam verzweifelt, mag ihn sehr gerne

0

Was möchtest Du wissen?