kann ich was dafür?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, 
wie sollst Du denn Schuld sein? Deine Eltern haben Dir keine liebevolle und behütete Kindheit geschenkt und lassen ihren Frust an Dir raus. Es hat sich wahrscheinlich einfach eingespielt, dass Du her hältst. Als Kind nimmt man es so hin weil man unterlegen ist und gar keine Wahl hat. Man ist seinen Eltern ausgeliefert, da sie größer sind und eben das Sagen haben. Erst als Erwachsener fängt man an seine Eltern zu hinterfragen, weil man sich dann unabhängig machen kann und auch eher ernst genommen wird. 

Am Ende wird es für Dich sehr wahrscheinlich erst besser wenn Du ausgezogen bist. Deine Eltern scheint ja Deine bloße Anwesenheit schon zu nerven. Dafür kannst Du gar nichts. Ändern lässt sich sowas auch eher nicht. Deine Eltern müssen anfangen sich und ihr Verhalten zu reflektieren. Dann hast Du eine Chance, dass sie verstehen wie es Dir geht. Du kannst ihnen natürlich auch sagen, wie Du Dich fühlst und ihnen auf die Sprünge helfen, dass ihr Verhalten mist ist und das Deine Kindheit für Dich kein Spaß war.

Du kannst Deine Vergangenheit nicht mehr ändern. Was für Dich persönlich wichtig ist, das Du Dich unabhängig machst und das Du in Beziehungen zu anderen Menschen und später als Vater diese Fehler nicht wiederholst. Denn leider übernehmen Kinder auch viel von ihren Eltern. Man kann aber immer an sich arbeiten. Du bist gar nichts ausgeliefert und GsD inzwischen Alt genug zu begreifen was da los war, dass Erwachse oft einfach doof sind und kannst Dein Leben selbst in die Hand nehmen. Du bist schon auf einem sehr guten Weg, weil Du Verantwortung für Dich übernimmst. Dein Leben liegt noch vor Dir und da warten nicht nur so ein Ärger :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JacksonRocks
03.11.2016, 09:38

Ich schätze da hast du recht,das bringt mich etwas zum nachdenken! Danke das du mir geantwortet hast &mir helfen willst! Ich weiß das sehr zu schätzen und ich fange an langsam mehr zu begreifen! VlG Leon.

0

Du denkst zu viel. Es ist nicht wichtig was Deine Eltern denken oder tun. Bezieh nicht alles auf Dich. Kommen diese Gedanken die Dich belästigen wieder nimm die Hände und schieb sie symbolisch weg und versuche an etwas anderes zu denken. Es ist nicht leicht und du mußt das stetig tun, aber alle Last wird von Dir weichen. Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JacksonRocks
02.11.2016, 14:23

Vielen Dank für den Rat,den nehm ich mir zu Herzen!

0

Was möchtest Du wissen?