Kann ich während ich krankgeschrieben bin zu einem anderen Arzt gehen? (Hautarzt)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Gang zum Arzt ist natürlich auch in Zeiten der Arbeitsunfähigkeit erlaubt.

Ganz grundsätzlich ist zu beachten, dass der Arbeitnehmer verpflichtet ist, sich während einer Erkrankung gesundheitsfördernd zu verhalten. Damit sind grundsätzlich alle Verhaltsnweisen als pflichtwidrig anzusehen, die der Gesundung abträglich sind. vgl. auch www.arbeitsrecht-anwalt24.de

Welche Verhaltensweisen dies sind, kann pauschal nicht gesagt werden. Hier kommt es maßgeblich auf die Art der Erkrankung an.

klar kannst du zum arzt gehen. da gibts keine probleme. nur weil man krankgeschrieben is muss man nich zu hause wie im gefängnis hocken ^^ wenn man hunger hat darf man uch mal einkaufen gehen oder wichtige behördengänge erledigen.

Sicher darfst du das nicht nur, sondern du solltest es unbedingt nach sehen lassen. Man darf nur nicht raus weenn ein Arzt dich bettlägerig schreibt. Und, dass ist bei einer Erkältung ja nicht der Fall, im Gegenteil, mal soll auch mal raus an die frische luft. Zudem hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Auch wenn du das so einen termin gehabt hätetst oder zahnarzt usw. darfst du da hingehen während man Krank geschriben ist. Denn Entzündung muss behandelt werden. Bekommst wohl eine Antibiokasalbe oder Tabletten. Gute Besserung und drücke mir die Daumen für Morgen - habe Knie OP ambulant. Ich hoffe, es bleibt ambulant. VW

Was möchtest Du wissen?