Kann ich während der Schwangerschaft vitaverlan nehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiss dass man früher Schwangeren empfohlen hat Vitamin B12 und Folsäure zu nehmen. Ein Mangel an diesen Vitaminen erhöht das Risiko dass das Baby mit einem offenen Rücken (Spina bifida) zur Welt kommt. Damit du auf der sicheren Seite bist würde ich den Frauenarzt fragen ob es in deinem Fall Sinn macht wenn du Vitamine nimmst. Ich bin nur medizinische Praxisassistentin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich habe noch nie von diesen Tabletten gehört, daher kann ich hierzu leider nichts sagen. Ich habe während meiner Schwangerschaft Velnatal genommen. In den Nahrungsergänzungsmittel ist Folsäure, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente vorhanden. Ich habe es während der Schwangerschaft und des stillens genommen. Man kann es theoretisch auch bei Kinderwunsch einnehmen, da habe ich aber Clavella (von der gleichen Firma) genommen, da ich einen unregelmäßige Zyklen ohne Eisprünge hatte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man darf weiß ich nicht, aber auf jeden Fall ist es unnötig. Hierzulande braucht man keine Extra-Vitamine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand braucht vitamintabletten, wenn er gesund ist und sich ordentlich ernährt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Einfach als Ernährungszusatz oder hast du irgendwie eine Krankheit oder sowas? Es sind zwar nur Vitamine, es wird auch eigentlich empfohlen etwas zu nehmen, aber ich bin nicht dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baskara
04.04.2016, 13:13

Ne als Vitamine wollte ich es nehmen ..und wusste nicht ob es schädlich ist :)

0

Die Frage solltest du deinem Frauenarzt stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?