Kann ich vor gericht gegen ein großes "unternehmen" gewinnen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Eine Diskothek ist nicht wirklich ein großes Unternehmen. Aber egal. Und Du musst sie auch nicht verklagen. Aber der Reihe nach.

Wieso haben die Deine Tasche verloren?

Und von wem ist das bestätigt?

Ich nehme einmal an, dass Du die in der Garderobe abgegeben hast. Wenn Du das musstest, dann müssen die auch darauf aufpassen. Dafür sie die versichert. In der Regel läuft sowas problemlos, wenn die Leute einigermaßen "normal" ihren Job machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort.

Eine Diskothek ist nun mal ein normaler Betrieb.

Der Reihe nach: Du bist in die Diskothek , so reingegangen mit der Tasche?

Hast du die Tasche gegen Bon an der Garderobe abgegeben. Dann haben die eine Aufsichtspflicht und müssen das richtige rausgeben. Dafür müssen die aufpassen, dagegen sind sie in der Regel versichert, uns haften dafür.

Geh zur Garderobe und erklär es denen, gib deinen Originalbon nicht aus

der Hand. In den meisten Diskotheken läuft das dann ganz normal seinen Weg. Es wird ein Schadensprotokoll aufgenommen und dann von der Versicherung bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich wird das große Unternehmen es gar nicht auf eine Gerichtsverhandlung ankommen lassen. Wenn die Disco wirklich Schuld ist, dann wird sie dir ein Vergleichsangebot machen.

Im übrigen gilt, dass vor Gericht immer der gewinnt, der Recht hat das beweisen kann - sehr unabhängig von Person und Ansehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Ausgang eines Prozesses kann dir niemand voraussagen. Hellseherei wäre Humbug. Jeder Prozess birgt ein Risiko in sich.

Anhand deiner Kurzbeschreibung kann man aufgrund von mangelnden Hintergrundinformationen nicht einmal eine grobe juristische Einschätzung machen, wie die Angelegenheit enden könnte.

Ob du gegen ein Großunternehmen prozessierst oder gegen eine einzelne Person, ist völlig unerheblich. Das Gericht entscheidet nicht nach der Größe oder dem Geldbeutel der Prozessbeteiligten. Ganz alleine zählen die Rechts- und Beweislage des spezifischen Falles.

Vergiss nicht: Vor dem Gesetz sind alle gleich. Das steht im Grundgesetz. Ein Großunternehmen hat nicht weniger oder mehr gesetzliche Rechte und Pflichten als du als einzelner Bürger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat wenig mit der Größe des Unternehmens zu tun. Kläre ab, ob die überhaupt haftbar zu machen sind und in wie weit der Inhalt von dir nachgewiesen werden kann. Dann schriftlich beim Betreiber reklamieren. Wenn Du dich etwas schlau machst, kannst Du das ohne Anwalt über den gerichtlich Mahnbescheid bis in die erste Instanz selbst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuallererst musst Du einenm/Deinem Anwalt eine Vollmacht unterschreiben dass er Dich vertreten darf/soll.....und eine gewisse Vorrauszahlung leisten. Bist Du rechtsschutzversichert...? So ein Prozess, wenn es denn wegen der Geringfügikeit dazu kommt, kann lange dauern und kosten....!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann eine Diskothek eine Tasche verlieren, wenn dann warst du es ^^ Es würde überhaupt nichts bringen. Solange die dort keine Schließfächer o.Ä anbieten, bist du für deine Sachen verantwortlich. Außerdem haben gerade Diskotheken einigermaßen kompetente Anwälte, also wird das nichts ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxinaxx123
23.11.2016, 16:50

... es gab eine gaderobe.

0

Wenn du alles Beweisen kannst ist es durchaus möglich das problem ist nur das solche Unternehmen meißt sehr gute anwälte haben welche sie aus der Sache rausboxen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Gericht sind alle gleich.

Ich würde mir vorher aber mal deren AGB und Hausordnung gut durchlesen, ob diese überhaupt haftbar gemacht werden können.

Was meinst du mit "Tasche verloren" genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxinaxx123
23.11.2016, 16:49

ich habe meine tasche an der gaderobe gegen 1€ abgegeben. ich habe sie aber vergessen und wollte sie nächsten tag abholen, die marke die ich am anfang für die tasche bekommen habe um sie anschließend abzuholen, hatte ich die ganze zeit bei mir. deswegen ist es unmöglich das jemand mit meiner marke meine tasche nehmen kann. sie kann also nur im club sein oder die mitarbeiter haben sie falsch rausgegebn

0
Kommentar von imehl47
23.11.2016, 16:51

Vor Gericht sind alle gleich.

Danke, hat mich echt erheitert....

0

Wenn sie es eigenständig verloren haben , müssen sie dafür haften , seidenn die Tasche wurde abgestellt und besteht keine Haftung für diesen Bereich. Wenn die Tasche jedoch ordnungsgemäß abgegeben wurde , müssen sie für den Verlust haften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du sofort den Klageweg gehen?

Rede mit den Betreibern und fordere sie auf, den entstandenen Schaden zu ersetzen.

Aber dabei kommt es auch auf die Geschäftsbedingungen der Disco an.. wie ist die Tasche verloren gegangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxinaxx123
23.11.2016, 16:52

ich habe sie gegen geld bei der gadrobe abgegeben und einen chip bekommen. seiddem ist die tasche weg

0

Was möchtest Du wissen?