Kann ich von meiner Mutter das Arbeitsgeld verlangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was heißt: ich bekomme da gut Geld - wenn du nix bekommst.

die wichtigste Frage ist doch: wie alt bist du  

dann:  und bist du sozialversicherungspflichtig angemeldet / oder als Minijob?

machst du Stundenabrechnung ... oder nur ab und zu auf Zuruf

je nach Lage könntest du ja mal mit Mama verhandeln ob du einen bestimmten Prozentsatz vom Nettolohn in bar erhältst - 

schönen Gruß an Mama: Teilauszahlungen fördern die Arbeitsfreude!

Ich arbeite regelmäßig, immer samstags und in den ferien die kompletten wochen mit sonntagen. Ist also recht ätzend sich konstant den Arsch aufzureißen, ohne dann dafür das geld zu bekommen.

0
@xz3r0br1n3x1

ja, jetzt heißt es "Führungsqualität" und  Rückratzu zeigen und Mama die Stirn zu bieten:

aber bitte ruhig, sachlich und bestimmt:  

1/3 wird bar ausbezahlt  und 2/3 kann sie auf's Sprbuch packen.

1) mit 16 musst du den Umgang mit Geld lernen

2) wenn es der Betrieb deiner Mutter ist in dem du arbeitest, könnte es ja sein, dass du den "Laden"  irgendwann übernehmen möchtest/ kannst --   dh du musst wissen was du willst, du musst DEIN Durchsetzungsvermögen schulen ....... und nicht vor Mama kuschen.

Wenn Mama nicht zahlen will, suche dir einen ähnlichen Job bei einer fremden Firma ( wenn das geht/ zumindest kannst du so tun als ob) 

euer Geschäft hört sich nach Gastronomie an ...... da ist die Ausbeutung der Familienmitglieder nicht unüblich - es wird oft von den Kindern sogar kostenlose Hilfe erwartet.

ps ich muss jetzt noch ganz " böse" fragen:   hast du das Sparbuch gesehen?  wird da wirklich eingezahlt? 

0

wie alt bist du?

Natürlich steht dir Geld zu, wenn du arbeitest, kannst ja einen Teil sparen, wenn du viel verdienst, aber nicht alles!

ich bin 16

0
@xz3r0br1n3x1

Ehrlich gesagt, würde ic h mal streiken u. erst wieder arbeiten, wenn ich auch Geld bekomme, bzw  selber  mit entscheiden kann, was ich damit mache?

1

Wie alt bist du?

hör auf deine eltern. geld auf nem sparbuch zu haben ist immer gut. du wirst ihnen später dankbar sein.

Was möchtest Du wissen?