Kann ich von meinem Lehrer den Klassendurchschnitt verlangen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ein Lehrer hat nicht die Pflicht, den Klassendurchschnitt bekanntzugeben.

Es ist meist hilfreich, damit sich die Schüler miteinander vergleichen können, aber keineswegs erforderlich.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommt auf das Bundesland an. Ich glaube, hier in Hessen hat man ein Recht auf Notenschnitt und Notenspiegel.. In anderen Bundesländern darf aber teilweise nicht einmal ein Notenspiegel bekannt gegeben werden. 

Du kannst höflich fragen wie spät es ist, aber verlangen kannst Du nichts.

Chemie Test-Darf der Lehrer Hilfsmittel verbieten?

Wir schrieben am Dienstag in Chemie ein Test über das Periodensystem. Wir sollen es auswendig lernen,was ich ald völlig schwachsinnig seh da wir das alles im tafelwerk haben. Darf unsre Lehrerin und verbieten das tafelwerk zu benutzen?

...zur Frage

Chatverlauf einer Klassengruppe an Schulleitung weiterleiten, wenn Bild von Lehrer mit Beleidigung hineingeschickt wurde?

Hii, es gab vorkurzem einen Vorfall wo ein Schüler ein Teil des Klassenchatverlaufes und ein Bild der Schulleitung gezeigt hat, da ein Lehrer auf dem Bild zu sehen war und eine Beleidigung darunter stand. Darf der Klassenkamerad den Chatverlauf der Schulleitung zeigen rein rechtlich?
Die Klasse war ziemlich geschockt da sie sowas nicht von einem Klassenkamerad erwartet hatte.
Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Darf der Lehrer mich unfair jede Stunde prüfen?

Also, mein Lehrer bzw. Professor prüft pro Semester 3 Durchgänge á 30 Seiten Stoff.
So jemand der positiv ist sprich Note 1-4 (Österreich) bei dem is ok, aber wer Negativ (5) hat wird jede Stunde weitergeprüft und wenn mans nicht kann, summieren sich die negativen Noten. Die anderen werden inruhe gelassen bis der nächste durchgang in 1 Monat startet. Das ist doch nicht fair und rechtlich sicher nicht in Ordnung. Ich mein wennman nen 2er und nen 3er hat und ne 5 dann summiert sich dass EIGENTLICH auf 10:3=3,33 = Note 3. Da der Lehrer weiterprüft wennma die letzte Note negativ hat summiert sichs eben 2,3,5,5,5 (zum Beispiel) dann bekommt man schon nen ganz anderen, viel schlechteren Schnitt raus. Lange um den heißen Brei geredet, ich hoff ihr wisst um was es geht. Würd mich über eine Antwort zum RECHTLICHEN sehr freuen. (Bitte keine Belehrung mit ‘lern doch’)

...zur Frage

Kann ein/e Lehrer/in verlangen, dass ein/e Schüler/in eine eigene E-Mail Adresse hat? Ist das erlaubt?

Ich würde gerne wissen ob ein/e Lehrer/in dass darf. Vielen Dank schonmal im Vorraus :D

...zur Frage

Lehrer zwingt mich zum abbauen beim Sportunterricht trotz Sportbefreiung ist das rechtlich ok?

Hallo ich hatte heute eine Doppelstunde Sport und konnte aufgrund von Rückenschmerzen nicht am Sportunterricht teilnehmen, als die Stunden vorbei waren sollte abgebaut werden (Barren, Matten, Kästen und andere Geräte) und mein Spirtlehrer meinte zu mir trotz entschuldigung das ich nicht am Sportunterricht teilnehmen das ich abbauen solle als ich dies verweigerte (aufgrund meiner Rückenprobleme) drohte er mir eine 6 für die Unterrichtsstunde zu geben meine Frage ist ob das rechtens ist ich meine wenn ich es nicht kann geht das nicht und ich habe danach auch eine Diskussion mit ihm geführt sein einzigen argumente waren das ich ja die ganzen 2 Stunden nichts gemacht habe und leute die vom Sportunterricht befreit sind dazu beitragen müssen das der Unterricht reibungslos verläuft (bzw. flüssig also den Lehrer unterstützen).

...zur Frage

dürfen das die lehrer? geld verlangen?

hallo um gleich auf die frage zu kommen: ab nächster woche sollen wir im englisch unterricht pro deutsch gesagtes 10 cent zahlen düfen die dafür geld verlangen, wenn man seine muttersprache spricht und dürfen die das auch rechtlich sind ich würde gerne eure meinung dazu hören danke im voraus^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?