Kann ich von einem Gläubiger zur Privatinsolvenz gezwungen werden, wenn ich mit allen anderen eine Vereinbarung erreicht habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, keiner kann dich zur Privatinsolvenz zwingen. Nur musst du dann früher oder später die Förderung des einen Gläubigers voll begleichen.

hdbraun6 23.01.2017, 08:47

Ein vom Amt bestellter gutachter behauptet das, da ein Gläubiger Insolvenzantrag auf meine Person gestellt hat.

0
AnglerAut 23.01.2017, 08:56
@hdbraun6

Theoretisch könnte der Gläubiger für dich die Privatinsolvenz beantragen, also dich für zahlungsunfähig erklären lassen. Dann muss er die Kosten des Verfahrens tragen und hat keine Vorteile davon. Das ist ein Druckmittel gegen dich, das für ihn keinen Sinn macht. 

Dich zwingen, sie selbst zu erklären, das kann er sicher nicht.

0

Was möchtest Du wissen?