Kann ich von einem Autokauf "Bestellung") zurücktreten?

5 Antworten

Du hast eine "verbindliche Bestellung" unterschrieben. Bei Händlern gibt es keine anderen Bestellungen. Der Händler muss diese Bestellung nun innerhalb von 4 Wochen schriftlich bestätigen oder das Auto liefern. Versäumt er die Bestätigung könnt ihr zurück treten (siehe AGB). Ein anderes Rücktrittsrecht besteht nicht. Die Kosten des Anwalts gehen zu Deinen Lasten. Ein 14-tägiges Widerrufsrecht hast Du nur bei einem Haustürgeschäft oder Internetgeschäft.

Da der Verkäufer direkt nach der Bestellung mit seiner Tätigkeit beginnt (Order, ...) würde ich das mit dem Rücktritt eher skeptisch sehen. Ansonsten: Anwaltsberatung. Erstberatung kostet nicht viel.

bestellung unterschrieben und fertig,da gibts doch keine diskussion mehr

Vom Autokauf zurücktreten trotz Anzahlung

Also folgendes...Ich habe gestern mit meiner Freundin ein Auto bei einem freien Händler kaufen wollen. (Audi 80, also schon etwas älter für ca 1000Euro) Eine Anzahlung von 50Euro wurde geleistet. Wie haben nur eine Quittung bekommen auf der nur beider Namen steht und 'für: Audi 80 etc.' Also nichts mit Anzahlung etc.

Über Nacht kam der Gedanke dass es falsch sei. (Weiter möchte ich nichts dazu sagen )= ) Jedenfalls waren wir wieder bei dem Händler, wo man uns mitteilte, dass wir nicht mehr vom Kauf zurücktreten können. Dann kam die Drohung mit Anwalt etc von denen...nach weiterer Diskussion meinte der Händler er kann das mit dem Anwalt sein lassen, wenn er jetzt ca 19% vom Kaufpreis kriegen würde. Das wurde dann auch bezahlt (150Euro)

Wir fühlen uns jetzt derbe über den Tisch gezogen, da keine Art eines Kaufvertrages unterschrieben wurde.

...zur Frage

Ist beim Gebrauchtwagenkauf, eine "Verbindliche Bestellung" immer noch verbindlich / gültig, obwohl die Anschrift des Verkäufers fehlt?

Hallo alle zusammen,

Frage steht bereits oben.

Es fehlen ebenfalls: - Geburtsdatum (von mir) - Sonderausstattung - Unterschrift des Verkäufers

Ist das dann immer noch verbindlich, oder nicht mehr?

Danke Euch

...zur Frage

Verbindliche Bestellung Rücktritt?

Folgender Fall, Ich hab am Dienstag den 01.12.2015 einen Vertrag über Eine verbindliche Bestellung für ein Gebrauchtwagen unterschrieben,in einem Autohaus.

Vertrag Details; Anzahlung 10.000€ Rest per Überweisung. Restbetrag am 01.12.2016 überwiesen und am 02.12.2015 beim Autohaus eingegangen.

Liefertermin: KW49 unverbindlich

Der Verkäufer hatte mir zugesichert das, das Fahrzeug am 02.12.2015 Tüv bekommt und ich es dann mitnehmen kann. Mittwoch absage da der TÜV prüfer nicht kam. heute am 03.03 rieft mich der Verkäufer an und teilt mir mit das es nicht klappt da der Tüv prüfer immer noch nicht gekommen ist und er erst am Montag den 07.12.2015 kommt.

wie gesagt die Kaufsumme ist seit dem 02.12.2015 vollständig beim Verkäufer eingegangen bis jetzt habe ich kein auto.

was kann ich tun? in Verzug setzten? Ausfall schaden?

bitte schnellstmöglich um Hilfe

...zur Frage

Hallo, Habe eine verbindliche Bestellung von einem Auto. Habe aber bis Heute T( 16 Tage her ) keine Auftragsbestätigung erhalten. Kann vom Kauf zurücktreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?