Kann ich von einem anderen Konto online bestellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe jetzt zwar noch nie bei Meida MArkt bestellt aber im Grunde dürfte das kein Problem sein. Zumindest wäre es kein Problem bei sämtlichen anderen Anbietern bei denen ich bisher bestellt habe, daher denke ich dass es dort auch kein Problem geben dürfte. Eventuell einfach Rechnungsadresse abweichend zur Lieferadresse...

Dumme Antworten zu melden ist relativ sinnlos, denn davon gibt es hier viel zu viele....aber die Drohung ist süß.....nein, das Konto eines minderjährigen Freundes ist für die Bestellung nicht geeignet, schau doch mal, ob eine Bestellung nicht mit einer Nachnamesendung möglich ist.

Sorry hab aber kein blassen schlimmer was ne nachnamesendung is :D wäre froh wenn du es mir erklären könntest. :D

0
@SupeerWomaan

Ja, würde ich, wäre aber sinnlos, denn diese Option steht nicht zur Verfügung bei denen.Ich habe mal nachgesehen

0

4.3 Zahlung mit Sofortüberweisung Mit Sofortüberweisung bezahlen Sie direkt mit Ihrem Online-Banking-Konto. In wenigen Schritten stellen Sie eine Überweisung in Ihr Online-Banking-Konto ein. Nach Abschluss der Sofortüberweisung erhalten wir eine Bestätigung und können die von Ihnen bestellte Ware versenden. Sofortüberweisung entspricht den hohen Sicherheitsstandards des Online-Bankings und verfügt über TÜV-geprüften Datenschutz. Sie müssen sich nicht registrieren, sondern benötigen für die Bezahlung mit Sofortüberweisung nur Ihre Zugangsdaten für das Online-Banking Ihrer Bank (PIN-Nummer und TAN).

Sollte das Taschengeldkonto Deines Freundes diese Möglichkeit aufweisen......ich denke aber eher nicht, denn eigentlich sind dies Konten, die auch über eine EC-Karte zahlen können

0

Es muß doch in Deinem Umfeld, oder in dem Deiner Mutter jemanden geben, der volljährig ist und z.B. ein Paypall - Konto hat....da muß doch der kleine Freund nicht unbedingt die letzte Wahl sein, sonst gehe ében mit Deiner Mutter in den Laden und kaufe dort

Nein da der Kontoinhaber nicht der besteller ist !!!

Man kann die Bestellung aber an eine abweichende Lieferadresse senden...jetzt steht aber das man volljährig sein muss um etwas bestellen zu dürfen bzw. zu bezahlen...steht in der AGB

0
@SupeerWomaan

Dann heißts wohl Pech gehabt... warum geht ihr nicht direkt in den Laden und kauft dort?

0

Was möchtest Du wissen?