Kann ich von der Schule fliegen, weil ich etwas weiter gesagt hab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an worum es geht. Wer sich nicht an Abmachungen hält trägt auch die Konsequenzen der Vereinbarung.

ich hatte nichts mit dem Vorfall zu tun, sondern meine Freundin. Die hat es aber j a auch mir weiter gesagt

0

So ein Quatsch. Nur weil man etwas weiter erzählt hat, fliegt man nicht von der Schule. Und die Sache ist schon 1 Jahr her. jetzt fliegst du garantiert deswegen nicht mehr. Lass dir da nichts einreden.

Gut, das hat mir echt Angst gemacht.

0

Hallo titanium071 :),

Uhh- eine schwierige Frage!

Wenn man Informationen weiter gibt,ist es natürlich nicht so schön, wenn diese Information durch die Schule geht.

Es hängt von vielen Faktoren ab!:

Sollte diese Information jemanden schaden und du hast sie mit verbreitet kann es ernsthafte Konsequenzen geben! Das nennt sich Mundpropaganda!

Ein Gespräch mit dem Klassenlehrer oder Schulleiter kann vorkommen und bestimmt auch helfen!Sollte es wirklich nicht so gut sein, kann es eine Strafe wie Schulhof aufräumen oder sonstiges geben!

Aber habe keine Angst, dass letzte was deine Lehrer und deine Schule wollen, ist dich von der Schule schmeissen! Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung.Von der Gesetztes Lage würde diese Idee auch nich funktionieren!

Sollte aber eine Androhung kommen, solltest du mit deinen Eltern sprechen und dir Hilfe holen, z.B: deine Zuständige Landesschulbehörde!

Und jetzt mach dir keine Gedanken mehr...so schlimm wird es schon nicht sein!

Liebe Grüße,

Sarah vom infoDeutschland-Team! :)

Was? Nein, ersten hat eine sozialberaterin normalerweise nix mit der schule zu tun, außer es ist eine "besondere".

Die können dich nicht für das weiter sagen einer Information aus der Schule werfen...

Nein natürlich nicht o.o Verstehe deine Sozialarbeiterin nicht ganz?

Es war halt schon etwas sehr privates :/ ne Freundin hats halt miterlebt & mir gesagt, also ich hatte nichts mit der Sache zu tun

0

Was möchtest Du wissen?