Kann ich Vodafone wegen Unterschlagung anklagen weil sie Beiträge von einem gekündigten Vetrag abgebucht haben?

5 Antworten

Man könnte ja auch erst einmal anrufen und das mit dem Kundenservice klären.

"Was wäre wenn ich sie wegen Unterschlagung anklage?"

Dann lachen sich alle kaputt, Polizei, Staatsanwaltschaft und Vodafone. 

Anklagen kann in Deutschland nur die Staatsanwaltschaft. Wenn du glaubst, du hättest von jemand noch Geld zu bekommen, so musst du es auf dem Zivilklageweg einfordern.

Durch Abschluss eines neuen Vertrages wird nicht ein laufender Alter Vertrag beendet. Kein Shop kann deinen laufenden Vertrag kündigen. Es gibt nur eine Ausnahme, die wäre über den Regionalchef im Sonderfall. 

Was passiert, wenn beim Vodafone Callya Prepaid Special ds Guthaben aufgebraucht ist?

Wird dann noch mehr geld abgebucht? Und ist das dann ein ''dauerauftrag'' sodass da jeden monat 9.99 euro abgebucht werden? Ich blick da absolut nicht durch :D

...zur Frage

Vodafone Drittanbieter (Abo) bucht jeden Monat Geld ab?

Hallo,

ich habe einen Handyvertrag bei Vodafone, jedoch sehe ich dass mir jeden Monat über Mobiles Zahlen 40 € abgebucht werden. Ich bin jedoch kein einziges Abo eingegangen. Es werden mir einmal 20€ von der Firma Leadmotion Inc. abgebucht und einmal 20€ von der Firma Clarion Marketing Ltd.. Beide Firmen sind mir nicht bekannt und ich bin mir ganz sicher, dass ich kein Abo eingegangen bin. Wie kann ich dieses Abo kündigen bzw. wie kriege ich mein Geld zurück? Soll ich mich an die Verbraucherzentrale wenden ?

...zur Frage

Vodafone schickt trotz Vertragsstornierung Rechnungen!?

Moin Moin!

Im April 2017 hatte ich mich von einem Verkäufer von Vodafone bequatschen lassen und einen Vetrag unterzeichnet. Er hat mir sage und schreibe 1 Jahr Basispreisbefreiung zugesprochen.

Da ich von Anfang an stutzig war hatte ich mir das schriftlich und mit Stempel + Unterschrift bescheinigen lassen von Ihm. Ja... Es kam wie gedacht... Der Verkäufer war ca. 4 Wochen später gefeuert und Vodafone wusste nichts von Basispreisbefreiung. Naja Festnetzbefreiung war drin. Dann war ich X-Mal im Shop und schließlich hieß es, diese Konditionen gäbe es gar nicht, der Vertrag werde storniert.

Dann habe ich beim Kundenservice angerufen und die haben mir die Stornierung bestätigt. Jedoch war noch eine offene Forderung von 86 € auf einem Kundenkonto offen. Nach einer E-Mail an Vodafone schrieb mir jemand von denen es seinen alle offenen Forderungen auf dme Kundnekonto *** ausgeglichen worden. Und der Vertrag sei zum 30.05.2017 beendet worden. Dann bekam ihc im Juni post von Vodafone.

Eine Rechnung für Juni. (Bitte was?!) Also wieder eine E-Mail hingeschickt, einige Tage später ein Anruf, ja tut uns leid sie brauchen das nicht zu bezahlen. Und jetzt im Juli wo ich schon lange nicht mehr bei denen im Vertrag bin.... Noch eine Rechnung diesmal die offene Forderung aus dem Vormonat und die neue zusammen 39,99 €. Wie bitte? ich denke alle Forderungen sind ausgeglichen?!?!

Wie soll ich da jetzt vorgehen? Die lassen es doch auf das Gericht ankommen! Aber ich will nicht das es soweit kommt! Was soll ich da jetzt machen? Die kommunizieren intern offensichtlich nicht.

...zur Frage

Bfs inkasso erfahrungen?

Guten Tag, Heute habe ich ein schreiben bekommen dass vodafone von mir Geld fordert. das schreiben kam vom BSF Inkasso. Ich habe jedoch selbst keinen Vertrag bei Vodafone da er über meinen Vater läuft und Vodafone auch nur seine adresse hat, von mir selbst hat Vodafone keinerlei Kontaktdaten. Auch Vodafone gab mir die Auskunft dass keine Beiträge offen wären, ausser meine Handyrechnumg die am 26. vom Konto abgebucht wird. Ich verstehe jedoch nicht wieso dieses BFS inkasso von mir geld fordert obwohl Vodafone keinerlei Daten von mir hat. Hat jemand erfahrungen mit diesem Inkasso unternehmen? ( wäre die Forderung wirklich von Vodafone hätte der Brief ja an die Adresse von meinem Vater gesendet werden müssen?)

...zur Frage

Vodafone Prepaid callya special automatisch Geld abbuchen?

Guten Tag Ich hab vergessen das Geld für meine flat aufzuladen. Und ich habe eine SMS bekommen, dass das Geld nicht abgebucht werden konnte (weil ich es nunmal vergessen habe)Meine Frage ist, wenn ich das nen Tag später erst auflade, ob das automatisch abgebucht wird.

...zur Frage

Muss ich ein Produkt (Schließzylinder) kaufen, nur weil es die Firma schon bestellt hat?

Kurze Story dazu: Schlüssel verloren -> Schlüssel Notdienst gerufen -> Notdienst bohrt den Zylinder auf -> Ich bekomme von ihm einen Ersatz-Zylinder + 3 ersatz Schlüssel.

Jetzt habe ich also dieses** Ersatzschloss + Schlüssel**. Und natürlich hab ich in der Panik als ich den Notdienst gerufen habe, gesagt ich möchte ein neues Schloss haben.Am nächsten Tag hab ich nochmal angerufen, und die haben gesagt es ist ein neues Schloss bestellt worden.

Kann ich hier noch zurücktreten?! Also muss ich das neue bestellte Schloss kaufen? Ich hab es ja noch nicht! Ich würde viel lieber eines im Baumarkt kaufen (weil billiger).Ich muss ihnen nur sobald ich ein neues Schloss habe das Ersatzschloss zurückgeben.

**UPDATE:**

Zurücktreten war kein Problem in meinem Fall. Eine extra Montagegebühr + Leihgebühr musste ich trotzdem zahlen. (Die Leihgebühr war auch gerechtfertigt, laut Konsumentenschutz)

**FAZIT:** Sehr vorsichtig mit dem Schlüsseldienst geschäfte machen. Auch die seriösen nutzen offensichtlich Notsituationen des Kunden zu ihren Gunsten aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?