Kann ich versuchen, mit einem Qualifizierendem Hauptschulabschluss, eine Bewerbung an einen Beruf mit Realschulabschluss zu schicken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt Berufe,wie Versicherungskaufmann,Bankkaufmann,etc,wo eine Gute mittlere Reife Eingangsvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist.In den meisten Handwerksberufen ist der qualifizierte Hauptschulabschluß dem Realschulabschluß gleich gestellt.Die Bewerbung würde ich trotzdem schicken,wenn nicht ausdrücklich Abitur,bzw.mittlerer Bildungsabschluß gefordert wird.Im umgekehrten Falle,du hättest einen Ausbildungsplatz,aber nicht den "richtigen" geforderten Abschluß,so kann die IHK eine Ausnahmegenehmigung erteilen.Dies wird dann der Fall sein,wenn Deine Noten gut sind,Du ggf.eine kleine Prüfung machst und damit sichergestellt wird,das Du das Ausbildungsziel erreichen kannst.Viel Glück.

Okay, ich werde mein Glück versuchen, weil schlechte Noten habe ich auf jeden Fall nicht. Danke :)

0

Achja und nein du hast nach der Ausbildung nicht automatisch die
Mittlere Reife. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Ich selber habe meine Mittlere Reife auch erst nach meiner Ausbildung nachholen müssen.  Um diese MR zu erlangen, musst du Zusatzunterricht in der
Berufsschule in Mathe, Deutsch und Englisch nehmen (falls angeboten) und Abschlussprüfung machen. Ob jedoch der Arbeitgeber wenn du überhaupt was bekommst, was ich sehr stark anzweifle mit Zusatzunterricht einverstanden ist, nur zu.

Wie wäre es deinen Realschulabschluss nachzumachen. Habe ich auch gemacht um meinen Traumberuf erlernen zu können. Ansonsten ist die Chance genommen zu werden gegen die Konkurrenz sehr sehr sehr minimal.

Ich möchte den Realschulabschluss nicht nachmachen, da ich das für unsinnig bei mir empfinde. Ich möchte eine Ausbildung machen und danach auf die BOSS gehen, um meinen Fachabitur zu machen, da ich durch die Ausbildung meine Mittlere Reife ja habe, und noch ein Jahr dazu hängen ist mir zu lange, ich möchte ja auch irgendwann arbeiten. Und normal will ich ja im Medienbereich arbeiten, und da nützt mir ein Realschulabschluss nichts, da dort nur PC Kenntnisse erwartet werden. :)

0
@JangMii

Das ist keineswegs unsinnig, wenn du was haben möchtest, musst du auch was dafür tun. Sonst hast du Pechund wirst niemals deine Traumausbildung bekommen.

0
@JangMii

Achja und nein du hast nach der Ausbildung nicht automatisch die Mittlere Reife. Um iese zu erlangen, musst du Zusatzunterricht in der Berufsschule in Mathe, Deutsch und Englisch nehmen und Abschlussprüfung machen. Ob jedoch der Arbeitgeber wenn du überhaupt was bekommst, was ich sehr stark anzweifle mit Zusatzunterricht einverstanden ist, nur zu.

0

Was möchtest Du wissen?