Kann ich Verlustfeststellungen für zurückliegende Jahre auch jetzt noch stellen, wenn schon zwei Steuererklärungen (für 2014 & 2015) eingereicht habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für 2012 und 2013 kannst Du die Einkommensteuererklärungen, oder Verlustfeststellungen abgeben, für 2011-2009 nur Verlustfeststellungen.

Das spätere Bescheide rechtskräftig sind ist dabei egal. Wenn es aus den Jahren dann Verlust gibt, werden ggf. 2014 und/oder 2015 von Amts wegen geändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bestandskräftige Bescheide vorliegen, geht da nichts mehr. Da du Berufsanfängerin bist, war dein Studium doch sicher die Erstausbildung? Dann stellen deine Studienkosten Sonderausgaben dar, aus denen sich eh kein Verlustvortrag ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von driverinb
03.04.2016, 13:53

Danke für deine Antwort. Nein, ist mein Masterstudium.

Vielleicht habe ich mich auch missverständlich ausgedrückt. Die Verlustfeststellungen möchte ich für Jahre einreichen, für die ich noch KEINE Erklärung abgegeben habe. Nur, für das letzte und vorletzte Jahr habe ich schon welche abgegeben. Da habe ich aber auch noch nicht so viel verdient. Also wäre immer noch ein Minus.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?