Kann ich USB-Sticks in meinem surface pro 4 bedienen?

2 Antworten

Hast du mal probiert den Usb Stick zu formatieren. Musst halt die Daten jenachdem auf einem anderren Rechner speichern. Aber es könnte klappen

Hast du bei deinem schon ein Verzeichnis "D:/"? Dann musst du dem USB Stick einen anderen Buchstaben zuweisen.

USB-Stick lässt sich nicht öffnen (Meldung: Legen sie einen Datenträger in das USB-Laufwerk ein)?

Ich habe vor ca. einem Jahr einen Stick gekauft, der anfangs auch gut funktionierte. Irgendwann wurde er mir allerdings nicht mehr angezeigt und lies sich auch nicht öffnen. Nun habe ich einen neuen PC und der Stick wird zwar als USB-Laufwerk angezeigt, wenn man ihn einsteckt, jedoch erscheint beim draufklicken nur die Meldung, dass man erst einen Datenträger in das USB-Laufwerk einlegen soll, was ja keinen Sinn ergit, da der Stick ja der Datenträger ist!

...zur Frage

USB Stick muss formatiert werden, um ihn zu verwenden

Hallo,

immer wenn ich meinen USB Stick in meinen Laptop mache, erscheint die Meldung, dass ich ihn erst formatieren muss bevor ich ihn verwenden kann. Was ist damit gemeint? Und was kann ich machen, um der Meldung zu entgehen bzw. dass sie nicht mehr erscheint?

...zur Frage

macht usb 3.0 wlan stick schneller?

ich habe mir einen wlan stick (300mbit/s) und benötigt jetzt ein usb verlängerungskabel weil der wlan stick so schlechten empfang hat und wollte wissen ob ein usb 2.0 meinen wlan stick langsamer macht? benötigte ich einen usb 3.0 um die volle leistung des wlan sticks zu erhalten?

...zur Frage

Kann man 4.0 USB Sticks mit 3.0 USB Ports nutzen?

Hallo,

Kann man 4.0 USB Sticks mit 3.0 USB Ports nutzen?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Kann ich messen ob PC ausgänge usb 3.0 sind?

Ich habe an meinem computer 3 usb 3.0 aussgänge(blau) aber nur 2 von ihnen sind Usb 3.0 und einer Usb 2.0.kann ich irgendwie messen welche von ihnen Usb 3.0 sind?

...zur Frage

Funktionieren USB 3.0- Sticks mit der XBOX 360

Hallo,

ich bin Besitzer eine XBOX 360 Arcade-Konsole und möchte gerne einen USB-Stick als Speichermedium benutzen um z.B. Spielstände abzuspeichern. Seit dem Firmware-Update ist dies ja mit USB 2.0 Sticks möglich. Meine Frage ist nun, ob dies auch mit den neuen USB 3.0 Sticks funktioniert. Die Mindestanforderungen laut Microsoft sind: 1Gb freier Speicherplatz, SAT32 Formatierung und eine hohe Lesen-bzw. Schreibgeschwindigkeit. Das müsste ein solcher 3.0 Stick doch erfüllen oder?

Ich bin für jede gute und hilfreiche Antwort dankbar, gute Antworten werden ausgezeichnet.

Mfg. Apache2.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?