Kann ich überprüfen ob windows als uefi installiert wurde oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn im UEFI-Modus installiert wurde, gibt es im UEFI/BIOS das "Secure Boot Control", das im aktivierten Zustand unerwünschtes Booten von optischen und USB-Laufwerken verhindert. Siehe: http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/62061-windows-8-secure-boot-abschalten-deaktivieren.html

Auf der Festplatte müsste dann vor Laufwerk (C:) eine  mindestens 100 MB große Partition ("EFI-Systempartition" benannt) ohne Laufwerkbuchstaben befinden, die den UEFI-Bootloader enthält. Parallel installierte Systeme. die einen solchen Bootloader nicht haben, können nicht gebootet werden.

Gehe auf Datenträgerverwaltung uund suche dort nach einer kleinen Partition, die nebst deiner Hauptpartition erstellt worden ist (Standartmässig unter dem Laufwerksbuchstaben C und heisst glaube ich systemrelevante Partition oder Systempartition). Wenn diese kleine Partition ca. 100 MB gross ist, hast du U/EFI, jedoch wenn sie 350 MB gross ist, dann hast du BIOS. So kann man das einfach nachschauen.

Windows ist ein Betriebssystem. UEFI/BIOS ist das Boot-Programm auf dem Mainboard. Die beiden haben so gut wie nichts miteinander zu tun.

Hast du denn ein UEFI? Wenn ja, dann schau doch mal in den UEFI Einstellungen, ob nicht irgendwo der Legacy Modus aktiviert ist. Wenn nicht, dann sollte eine BIOS Installation von Windows generell nicht mal möglich sein.

Ein Anhaltspunkt wäre auf jeden Fall mal zu schauen ob deine Festplatte auf MBR oder auf GPT formatiert ist. Sieht man glaub ich in der Datenträgerverwaltung. GPT ist fast sicher ein Anzeichen für eine UEFI Installation.

Was möchtest Du wissen?