Kann ich über Paypal eine Bestellung abbrechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bin kein Jurist, aber...

Rein rechtlich ist in dem Moment, da der Händler dir die Auftragsbestätigung schickt, ein Rechtsgeschäft abgeschlossen. Paypal fungiert hier als treuhändischer Mittelsmann, und wird lediglich die ordnungsgemäße Zahlung sicherstellen. Ein Storno musst du mit dem Händler abmachen, da hat Paypal an sich nichts mit zu tun.

VG, Kator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iknowall0
12.11.2016, 11:59

Habe der Seite schon 2 Mails geschrieben, die melden sich jedoch nicht. Weiß jetzt nicht was ich machen soll.

0

Kein Geld von PayPal zurückfordern! So läuft das nicht und mit dieser Handlung wird Dein PayPal-Konto gesperrt. Mache genau das, was ninamann1 geschrieben hat.

Was machst Du denn auch für einen Unsinn. Man überlegt sich schon, ehe man etwas bestellt und dann nicht einmal Bescheid weiß, wie eine Widerrufsbelehrung anzuwenden ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib das Unternehmen an und ruf Paypal an, meistens hat man ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iknowall0
12.11.2016, 12:00

Habe der Seite schon 2 Mails geschrieben, die melden sich jedoch nicht. Weiß jetzt nicht was ich machen soll.

0
Kommentar von KaguKagu
13.11.2016, 02:54

Der Firma? Dann ruf Paypal an und rede mit denen, die haben ihre Kundenservicenummer hinterlegt.

0

Was möchtest Du wissen?