Kann ich über gefärbte Haare drübefärben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo askingx3,

ja,das kannst Du,aber wenn möglich übertönen,denn das Haare Färben ist viel schädlicher für die Haare und die Kopfhaut als tönen und beim Tönen wäscht sich die Farbe auch wieder raus-hingegen beim Färben die Haare komplett nachwachsen müssen bis die Farbe weg ist.

Beim Färben werden nämlich die natürlichen Farbpigmente zerstört dadurch ,dass sich die Farbpaste mit dem Oxidationsmittel vermischt und somit die Farbe in den Haaren eingeschlossen wird.

Beim Tönen legt sich der fertige Farbstoff nur um die Haare und deshalb wäscht sich diese Farbe auch wieder raus!

Es gibt von Sante ,im dm Markt ,eine sehr gute natürliche Tönung,in verschiedenen Farbnuancen.Es ist ein Pulver,dass Du Dir selbst anrühren musst,die Masse sollte ca 2 Stunden einwirken,danach gründlich aus waschen-Deine Haare werden glänzend und weich.

Wenn Du statt Wasser das "Breichen" mit schwarzem Tee (verstärkt die Farbe),einem Eigelb und etwas Oliven Öl ansetzt ,kannst Du gleichzeitig mit der Tönung auch eine Kur für Deine Haare und die Kopfhaut machen.

Zu Pflegetipps,verwendest Du noch Shampoos mit Silikonen?-dann solltest Du diese schnell absetzten und zu Haar Pflege Produkten ohne Silikone wechseln,denn Silikone sind schädlich für die Haare und die Kopfhaut.

Silikone legen eine Kunststoff artige Schicht um die Haare,die irgendwann verhindert,dass andere Pflege Produkte in die Haare eindringen können und Silikone verursachen häufig Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut.

Silikon freie Shampoos und andere Pflege Produkte ,die zudem auf Naturbasis hergestellt werden ,gibt es von Alverde ,Weleda und Lavera im dm Markt.

Weiter solltest Du Deine Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen,denn zu heißes Föhnen kann die Kopfhaut und die Haare austrocknen und zu Spliss führen.

Dann möchte ich Dir noch einen weiteren Tipp geben-1 Mal die Woche eine Kur für Deine Haare mit Argan Öl zu machen,dazu die Haare komplett mit dem Öl einreiben ,eine Plastik Haube (bekommst Du für wenig Geld im dm Markt) auf den Kopf,ein Handtuch drüber und nach 2 Stunden alles gründlich aus waschen.,Deine Haare werden sehr weich und glänzend,aber nicht fett.

Du kannst das Argan Öl auch täglich in Deine trockenen oder feuchten Haare und /oder Haarspitzen massieren-auch hier werden deine Haare geschmeidig,glänzend ,geschützt und leichter frisierbar,aber nicht fett.

Argan Öl zählt zu den leichten Ölen,was bedeutet,dass es sehr viel Feuchtigkeit enthält,die sehr gut von den Haaren aufgenommen wird,aber keinen Fettfilm hinterlässt!

Argan Öl bekommst Du im Reformhaus und in Bio Märkten und ,wenn Du noch etwas mehr über Argan Öl lesen möchtest,dann hier:

beauty.erdbeer-lounge.de/naturkosmeitk/Arganoel

Gruß

Hallo Askingx3, Klar kannst du deine Haare ueberfaerben, aber ich wuerde zum Friseur gehen und sie mir Faerben lassen da dann die gewuenschte Farbe rauskommt. So zum Pflegen: Am besten faerbst du dir deine Haare nicht mehr, und du musst dir einmal im Monat fuer gesunde Haare die spitzen schneiden lassen! Und du kannst Pflegeprodukte verwenden, am besten fragst du deinen Friseur welches Pflegemittel fuer dein Haar bestimmt ist! Und noch ein kleiner Tipp von mir wasch deine Haare nur alle 2-3 Tage und lass sie einfach so trocknen und verwende so selten wie es geht Glaetteisen und Lockenstab! Wunderschoenen Tag dir noch, Ich hoffe ich habe dir Geholfen! Lg Teddyinlove

Man kann Haare überfärben. Es ist leichter wenn du es dunkler haben willst. Wenn du es heller haben willst, dann werden die Haare erst Blond gefärbt und später in die andere helle Farbe.

Allerdings ist es nicht so gut für die Haare wenn du sie zu oft färbst. Pass also auf, dass du das nicht machst.

Was möchtest Du wissen?