Kann ich trotzdem aufs Gymnasium, obwohl ich in der neunten Klasse auf der Realschule sitzen geblieben bin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, nach Abschluss der 10.Klasse, in der Du einen Notenschnitt von 3,0 oder besser haben solltest. Genaues kann man erst sagen, wenn Du Dein Bundesland nennst. Bildung und damit die Regeln sind Ländersache.

Hier in Niedersachsen brauchst Du jeweils in den Hauptfächern (Deutsch, Mathe und Englisch) und in den Nebenfächern einen getrennten Schnitt von 3,0. Du kannst also einen Schnitt von 4 in den 3 Hauptfächern nicht durch einen 2er Schnitt in den Schrottfächern ausgleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isolde815
05.05.2016, 12:53

Ich komme aus Niedersachsen

0

also da reicht n schitt von 3,5 ubd du kannst dann abi... machen
und selbst wenns schlechter ausfällt, kannste zu ner privatschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?