Kann ich trotz Privatinsovenz, privat ohne Bank, ein Auto finanzieren, brauche es für die Arbeit!

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

ja genau so ist es du darfst ein auto haben wenn du eine arbeit hast du brauchst es ja.und ausserdem ab dem insolvenz wo es gerichtlich war kannst du ein neues leben beginnen sagte mir der richter ich kann wieder sparren und lebensversicherung abschliessen,das wurde mir gesagt am gericht.das kann dir keiner nehmen.und wenn das auto bezahlt ist dann kann ich es auf mich schreiben lassen jetzt läuft es auf meinen sohn das weis auch der verwalter.reden mit ihm und nett sein.ich bin es nur geworden wegen meiner scheiß scheidung und haus ansonten wäre ich es nicht aber es waren halt noch zuviel schulden drauf und wir haben es billig schnell verkaufen müssen bevor es zwangsversteigerung geworden wäre.ausserdem darf man jetzt 1100 euro haben netto das ist der neuste stand von meinen verwalter.

Soooo einfach ist das alles nicht. Und es scheint auch nicht überall gleich zu sein. Ich bin mit der Insolvenz fast durch. Ich war selbständig und bin Dank einer Insolvenz eines Bauunternehmers in schieflage geraten. Mir wurde bei Eröffnung alles weggenommen. Selbst meinen PC musste meine Frau zurückkaufen bezw. auslösen. Um aber mal auf die Sorgen mit dem Auto zu sprechen zu kommen : auch mein Auto mit einem damaligen Wert von unter 3000,-€ war weg.

Was du aber mit deinem Geld machst, dass dir nach dem Abführen an den Insolvenzverwalter bleibt, ist deine Sache. Wenn du davon sparen kannst dann kannst du dir natürlich auch ein Auto kaufen. Klar das es bei einem alten und billigen Auto bleibt. Ist ja nicht viel was da zum sparen bleibt. Du kannst es auch im Klo runterspülen. Macht ja keiner , ich will nur sagen : es ist dein "Freibetrag" mitdem Du machen kannst was du willst. Da brauchst auch niemanden zu fragen. Bist ja Volljährig !

Ich habe alles soweit reduziert, dass ich mir etwas Geld von meinem "Freibetrag" weglegen konnte und mir dann ein billiges Auto gekauft. Das läuft auch auf meinem Namen .
Ich spare wo ich kann obwohl ich noch an ein Kind Unterhalt zahle !!!! Wenn ich was angespart habe kaufe ich mir etwas , aber erst dann und ohne einen cent Schulden zu machen. DAS IST DER SPRINGENDE PUNKT !!! KEINE SCHULDEN MACHEN !!! Das solltest Du auch so machen. Bis dahin musst Du eben mit dem Bus oder Roller oder Fahrrad oder zu Fuss gehen. Geht alles ! Gewöhnst dich dran und dann sind 6 Jahre schnell gewesen :-)

hallo ja mir wird auch alle monat was genommen das ist normal aber 1100 euro dürfen dir bleiben du musst nur reden mit dem verwalter das du das zu zahlen hast und das..dann geht das in ordnung.das muss er sogar machen .

Man bekommt eine Macke in der deutschen Insolvenz. Eien richtige Macke! Diese Gesetze sind wie bei den Nichtdeutschen im dritten Reich, die Juden durften auch nichts mehr machen, nichts mehr haben, nichts mehr bezahlen, kein Auto, keine Zahnarzt, kein tierarzt. Für nichts mehr arbeiten gehen. Wo ist das Problem, ein kleines Auto zu haben wegen dem Job. Welchem Gläubiger tut das weh? Wir leben im 21. Jahrhunder tund die Grundbedürfnisse sind wie in der Steinzeit. esssen , arbeiten, scheißen. Das einzige was die hinbekommen haben, ist eine starre Pfändungstabelle, die Menschen in die not treibt. Gutes mädel. Wenn du zusätzlich arbeiten gehst für Auto, darfst du auch nicht in der Diktatur Insolvenz Deutschland.

Hallo Danke für die schnelle Antwort. Aber wie komme ich dann in die Arbeit? Somit hätten die mir nichts mehr zu pfänden und bekämen nichts mehr. Ich habe zwei Kinder und ich brauche meine Arbeit. Ich habe Schichtenarbei. Da wo keine Züge mehr und Busse fahren. Die Arbeitsstelle liegt in einer anderen Stadt.

So wie Du haben viele ihre Probleme - auch ohne laufende Insolvenz. Es gibt viele Menschen, die müssen ihr Leben auch ohne Auto auf die Reihe bringen. Es wird immer eine Lösung geben. Vielleicht suchst Du Dir eine Arbeit in der Stadt, wo Du wohnst oder Du ziehst in die Stadt, wo Du Arbeit hast. Ja, ich weiß - das ist alle nicht einfach. Vielleicht sprichst Du mal mit der Schuldenberatung, was für Möglichkeiten es in Deiner Situation vielleicht noch gibt.

0

wie wolltest du denn den Kredit für das Auto bezahlen wenn du kein Geld hast? Auch ein privater Investor will sein Geld plus Zinsen haben. Klagt er es ein weil du nicht zahlen kannst, ist dein Insolvenzverfahren hinfällig und du hast genauso viel Schulden wie zuvor und bist auch in 4 Jahren nicht schuldenfrei

Die Gläubiger, der Arbeitgeber und der Schuldenberater müßten doch ein gemeinsames Interesse habe, daß mimisun100 die vorhandene Arbeitskraft am vorhandenen Arbeitsplatz einsetzen kann. Und dazu gehört - offenbar - ein entsprechendes Fahrzeug.

Fehlt der PKW, fehlt auch mimisun100's Einkommen und alle drei Vorgenannten gucken in die Röhre. Wer packt das Problem am besten an?

Einer von ihnen muß das koordinieren!

Das wäre absolut widersinnig, wenn Du Dir Geld borgen könntest, während Du Anderen ihr Geld nicht zurückzahlen kannst. Eine Bank würde Dir kein Geld geben. Wenn Du Dir das Geld (heimlich) privat leihst und es gibt später Knatsch, dann kann damit das ganze laufende Insolvenzverfahren gefährdet bzw. hinfällig sein.

Hallo das stimmt ich habe ein auto aber das läuft auf meinen sohn und ich darf es haben du musst mit dem insolvenzberater reden dann geht alles und immer nett zu ihm sein..

privat ohne Bank - das klingt ja so, als wäre ein Kumpel bereit, Dir das Geld zu leihen.

Das wäre wohl möglich, aber er trüge natürlich auch das Risiko, sein Geld nie wiederzusehen.

Irgendeine Form von offiziellem Kredit, auch den sogenannten "Dispo" oder eine Ratenzahlung darfst Du AUF KEINEN FALL aufnehmen, denn dann wäre Deine Privatinsolvenz geplatzt und Du müsstest die Schulden wieder ordnungsgemäss und mit Zinsen vollständig abtragen - könntest allenfalls nach zehn Jahren erneut Insolvenz beantragen.

Mimisun100, wenn ich es recht verstehe, müßte Deinem Arbeitgeber die Pfändung des Gehaltes vorliegen bzw. bekannt sein.

Sprich mal mit der Personalabteilung Deiner Firma, ob sie eine Lösung weiß. Deine Arbeitskraft möchte sich die Firma sicherlich gerne trotz Deiner privaten Misere erhalten.

Nur Mut und viel Glück!

Die wissen das ich Privatinsolvenz habe die läuft schon fast zwei Jahre. Aber es ist nicht einfach in der Nachtschicht oder Spätschicht mal so schnell den Bus nehmen. Bis zur Arbeit sind es 15 km. Ein Auto brauch ich unbedingt. Ich kann mich nicht immer verspäten. Und das eigentliche Problem, ich habe 5 Schichten und Sonntags muss ich arbeiten und an Feiertagen. Und da ist es echt schlecht ohne Auto. Vor allem wenn man in einem Dorf wohnt.

0
@mimisun100

Mal angenommen ich bekäme ein Auto geschenkt muss ich es dann hergeben oder verkaufen und das Geld den Gläubigern geben?

0
@mimisun100

Wenn du mit deinem alten Auto in die Insolvenz bist, dürfte es kein Problem sein. Natürlich kein Luxusschlitten...;-). Ich wünsche dir einen Spender. Trotz allem - sprich mit deinem Insolvenzberater. LG

0
@mimisun100

Ein Vermögenszuwachs (=Schenkung) dürfte wohl Dein Problem werden.

Meine Empfehlung, mit der Personalabteilung zu reden, hatte zum Ziel, daß die Dir einen Lösungsvorschlag macht. Vielleicht kann Dir die Firma einen alten Firmen-PKW leihen, also nicht schenken? Natürlich müßtest Du die laufenden Kosten tragen.

Nur gemeinsames Reden hilft!

0
@Tika55

Danke für deine Antworten. Ja irgendeine Lösung wird sich hoffentlich finden.

0

also das stimmt nicht ganz das der arbeitgeber bescheid weiss wenn ich es nicht will,bei mir ist es so habe mit verwalter gesprochen ich will das nicht das ich gleich von lohn gepfändet werde sie machte das über mein konto..also reden ist gold.. sagte sonst könnte es sein das ich meine arbeit verliehre sie holt sich das von meinen konto das ist mit der kasse so vereinbart.muss nicht lohnpfändung sein stimmt nicht....

0

Privatkredit geht immer... aber autohaus wirst du keins bekommen auf raten.. wenn du auf das auto angewiesen bist nimmt dir keiner das auto rede mit deinen verwalter das ist so..

Ergänzung von kunni99 http0://www0.nwb.de/finanzgericht/NFG/volltexte/2002/Mai/14K170_01.doc

also kann nur sagen, daß diese Freigabe bei meinem Sohn 100 %ig geklappt hat - ohne Einschaltung des Insolventsgerichtes. Gruß kunni99

hallo was hat geklappt??? KANN DIE ERGÄNZUNG HIER NICHT ÖFFNEN:kannst es mir schreiben was du meinst was geholfen hat bei deinen sohn.. danke dir ..lg naddl66

0

Ich wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Glück beim Lösen des Problems. Denn Dir kommt es ja darauf an, zur Arbeit zu kommen. Und dass Du irgendwann wieder Licht am Ende des Tunnels hast.

besprich dich mit deinem insolvenzverwalter, mach nichts im alleingang

Hallo.

Noch nicht schuldenfrei und schon wieder Schulden machen. Anscheinend hast Du nicht verstanden, worum es bei der PI geht.

Nämlich nicht nur darum, daß Du danach schuldenfrei bist (denk auch mal an die Gläubiger) sondern auch darum, daß Du lernst, wie Du auch schuldenfrei bleibst !!!

Ich denke, daß zum Arbeitfahren auch ein älterer Pkw für 500.-Euro ausreichend ist. Zwei oder drei Jahre wird es dieser wohl tun und danach kann man ja wieder 500.-Euro investieren. Und wenn Du es nicht schaffst, diese 500.-Euro in wenigen Monaten zurück zu legen, womit willst Du dann die Finanzierung bezahlen?

Aber auch den 500.-Euro-Schritt solltest Du ausschließlich mit dem Insolvenzverwalter machen - auf keinen Fall im Alleingang.

Dabei fällt mir ein: warum nutzt Du nicht die Möglichkeiten des öffentlichen Personennahverkehrs?

gruß justii

Hallo Ja es ist leicht zu reden wenn man nicht selber drin steckt. Und es sind ja nicht meine Schulden wenn du oben gelesen hättest das es durch eine Bürgschaft entstanden ist. Über Schulden brauch ich nichts lernen ich hatte vorher keine. Ich habe für etwas unterschrieben das war mein Fehler, aber nicht das ich nicht mit Geld umgehen kann.

0
@mimisun100

Öffentlicher Verkehr ist super schlecht bei meinem 5 Schichten Plan mit Sonntag und den Feiertagen an denen ich arbeiten muss.

0
@mimisun100

hallo du darfst ein auto haben wenn du arbeiten gehst.. das muss sogar der verwalter genehmigen es ist so.. rede mit ihm darüber.. kannst dir sogar ein auto kaufen aber in bar oder eins leihen lassen.

0

Das darfst Du sicher nicht. Aber Du kannst Dir sicher von jemandem ein Auto leihen, welches er vorher für Dich gekauft hat. Das Auto läuft dann aber nicht auf deinen sondern auf seinen Namen.

Wenn das so einfach wäre sich ein Auto zu leihen, wir wohnen als einzigen in einer anderen Stadt und alle die wir kennen brauchen selber Ihr Auto. Es ist super kompliziert. So einfach ist das ganze echt nicht.

0
@mimisun100

Jemand der Dir privat Geld leihen würde, könnte Dir doch auch ein Auto leihen?

0
@boriswulff

Ich würde mir nicht von Bekannten Geld leihen, die haben selber nicht viel. Ich habe übers Internet Seiten gefunden wo man sich von privat an privat Geld leihen kann. Und das ohne Schufa und Banken. Dies wäre meine einzige Lösung. Was anderes fällt mir nix ein.

0
@mimisun100

Das, was Du dazu im Internet gefunden hast, kannst Du gleich vergessen. Da steckt mit Sicherheit nichts seriöses dahinter. Außerdem platzt Dein Insolvenzverfahren, wenn das herauskommt!

0
@dock69

Ja ich weiss das ist risiko, aber wie komme ich an ein Auto. Und noch zwei Kinder. Arbeit, Einkaufen, wie soll das ganze funktionieren. Schwierig....Sparen darf ich ja auch nicht sozusagen das ich mir ein Auto kaufen kann.

0
@mimisun100

Ich bin hier im falschen Film!!! Du hast doch während der Insolvenszeit einen Betreuer. Sprich mit ihm, vielleicht findet ihr gemeinsam ein Lösung, falls es wirklich sooo dringend ist. Ansonsten bricht wohl dein Verfahren weg, wenn das jemand erfährt. Und dann hast du wohl wirklich echte Probleme..!! Du steckst in der Schuldenfalle mit Insolvenz und willst dich auf einen Kredithai einlassen.... Ich fasse es nicht! Ich hoffe, dass du ganz schnell wachwirst! LG

0
@Tika55

hallo du musst schon ehrlich mit deinen verwalter reden sonst machst du dich strafbar auch noch während der insolvenz-zeit.... rede mit ihm was sache ist.. das ist sehr wichtig...

0

(sorry, meine tastatur war defekt) Nach § 36 Abs. 4 der Insolvenzordnung entscheidet dies letztendlich das Insolvenzgericht. gruß kunni99

hallo ja eben dachte ich mir auch... das entscheidet nur der verwalter und wenn du einen sehr scharfen hast der nimmt dich aus wie noch was.. immer nett sein und ruhig..dann geht alles..

0

Hallo, hab mal eine Frage dazu. War in der Insolvenzmasse ein PKW. Wenn ja, wie alt, welche KM-Leistung. evtl. Verkehrswert. LG kunni

Hallo Ja in der Insovenzmasse war unser jetziges Auto drin mit 130 t km und Baujahr 93 wir haben es vor zwei Jahren mit 2900 Euro gekauft.

0
@mimisun100

Hallo, der Insollvenzverwalter, muß das Fahrzeug aus der Insolvenzmasse freigeben. Da es zu Fahrten zur Arbeit genutzt wird, also zum Geldverdienen, das liegt auch im Interesse des Insol.-Verw. Nach §

0

also ich hatte auch ein auto damals da fragte keiner danach das war 4 jahre alt sagte ich brauche das für die arbeit sonst kann ich nicht mehr arbeiten und dann sagte der richter das ist in ordnung das passt... klar kein schlitten ..

0

Ich denke nicht, daß Du bei einer anderen Bank einen Kredit bekommst, von wegen Schufa-Auskunft.

Was möchtest Du wissen?