Kann ich trotz meines Krafttraining meine Größe erreichen, was der Arzt mir gesagt hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Krokos! Sicher wirst Du noch wachsen  aber es gibt halt ein Risiko. Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Und es geht auch im die Gelenke.

Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher. Es spielen natürlich auch individuelle Faktoren mit. Ich habe mit 18 begonnen, Nicht aus Vernunft, sondern Umstände halber. Im Bereich Hypertrophie ( Pumpen ) solltest Du nicht trainieren. Vielleicht einen Teil des Trainings im Bereich der Kraftausdauer aber auch nicht zu viel.

Training der Kraft - Ausdauer sehe ich ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen. Und macht auch schon Muskeln.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Das Problem sind nicht deine Muskeln, sondern deine Gelenke und Knochen. Die sind in deinem Alter definitiv noch nicht stark genug entwickelt um "extremes" Krafttraining zu bewerkstelligen. Aber was soll ich sagen... ich habe damals mit 15 angefangen und bin nun 6 Jahre dabei. Ich habe keine Fehlstellungen. Allerdings bin ich im Vergleich zu meinem Bruder und meinem Vater 2 cm kleiner geworden. Ob das im Zusammenhang steht ist fraglich, aber es ist so.

Versuche einfach so sauber wie Möglich zu trainieren. An deiner Formulierung "Aufbau Eiweiß" erkenne ich schon, dass du von Ernährung wenig Ahnung hast und dass du einen wohl überlegten Trainingsplan hast, bezweifle ich jetzt einfach mal. Nimm keine unnötig hohen Gewichte. 

Krokos989 16.01.2016, 01:43

Ja aber ich trainiere schon 1 Jahr fast war damals 1, 76 und jetzt 1, 83 obwohl ich wie immer trainiere...

0
TheComedian93 16.01.2016, 01:45
@Krokos989

Okay, wie trainierst du denn? Schick mal deinen Trainingsplan, dann kann ich dir sagen, ob das für deine Knochen schädlich ist mit 14 Jahren.

0
Krokos989 16.01.2016, 01:59
@TheComedian93

Ich habe mal kurz jeden Tag immer eine verschiedene Muskelgruppe trainiert,  aber ich mache jetzt ganz Körpertraining immer Montaga Mittwochs Freitags...

0
TheComedian93 16.01.2016, 02:04
@Krokos989

xD Ja da hast du es genau verkehrt herum gemacht. Am Anfang solltest du einen GK 2-3 mal die Woche durchführen und nur die Grundübungen einbauen. Deine Muskeln, Bänder und Sehnen sind da noch nicht an eine solche Belastung gewohnt und dadurch ist es nicht nötig anfangs deine kleineren Muskeln isoliert zu trainieren.

Du kannst, wenn du wirklich schon ein Jahr lang trainierst... auch langsam auf einen 2er Split umsteigen. 

1.Tag: Brust/Rücken/Schultern/Arme

2. Tag: Quadtrizeps/Beinbizeps/Waden/Bauch

Immer ein Tag Training, dann ein Tag Pause, usw.

0
Krokos989 16.01.2016, 02:09
@TheComedian93

Ja aber ich hatte keine Probleme beim Wachstum, warum sagen dann immer alle es wäre so und so mit Krafttraining und Wachstum, und du musst wissen, ich war erst vor kurzem beim Arzt und er sagte mir ich würde 1, 95+ werden obwohl ich trainiere...

0
TheComedian93 16.01.2016, 02:24
@Krokos989

Ach f*** it ich hab schon alles gesagt, aber ich scheine gegen eine Wand zu reden. Habe besseres mit meiner Zeit zu tun.

Krafttraining mit Gewichten, die über dein eigenes Körpergewicht hinausgehen ist in deinem Alter einfach noch zu viel. Bei falscher Ausführung können dadurch später Fehlstellungen entstehen. 2-3 cm weniger Wachstum ist da das allerkleinste deiner Sorgen.

0

Was möchtest Du wissen?