Kann ich trotz, der Anzeige bei der ich 13 war,Polizist werden?

2 Antworten

Ihr dürft nicht 2 gegensinnige Fragen stellen.

Kann ich trotz, der Anzeige bei der ich 13 war,Polizist werden?

Ja.

Kann diese Anzeige mich hindern Polizist zu werden?

Nein.

Gruß S.

Wenn du keine schwere Körperverletzung begangen hast, dann ja.

Polizeiliche Erkenntnisse über den Bewerber wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahls, Raubes, Betrugs, sexuellen Missbrauchs, Sachbeschädigung, unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Trunkenheitsfahrten, Brandstiftung, Betäubungsmittelkriminalität und hunderter anderer Straftaten interessieren die Polizei also nicht? 🤔

0
@PolNRW93

Es geht um die Situation. Er war 13 und noch nicht strafmündig. Das Verfahren wurde eingestellt, das heißt aber nichts. Wenn er "unschuldig" war und in Notwehr gehandelt hat, könnte er damit durchkommen.

Wenn er aber jemanden zum Krüppel geschlagen hat, spielt das Alter keine Rolle.

So ein eingestelltes Verfahren wird bei der Bewerbung ein großes Problem sein. Nicht aber, wenn die Gesamtsituation irgendwie zu rechtfertigen und nachvollziehbar ist. Auch wenn es später keine Auffälligkeiten mehr gab, kann das für ihn sprechen.

Er soll es einfach versuchen. Letztlich entscheidet das dann jemand anderes. Auch wenn das nicht passiert wäre, könnte er abgelehnt werden.

0
@PolNRW93

Außerdem reden wir hier von der Polizei in Berlin! Da ist das Niveau besonders tief gesteckt und darüber gibt es auch schon Berichte, was für ein "Personal" dort in die Polizeischule gelassen wird.

Da geht es teilweise zu wie an der Rütlischule.

In normalen Bundesländern hätte er wohl weniger Chancen.

0

Was möchtest Du wissen?