Kann ich trinken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mehr brauch man wohl nicht sagen

Die Einnahme von Seroquel in Verbindung mit Alkohol oder Drogen ist in keinster Weise zulässig, weil dies ernsthafte Folgen auf den allgemeinen Gesundheitszustand hat und in sehr akuten Fällen zum Tode führen könnte.

http://psycho-alex.de/psychopharmaka/seroquel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinke seit Jahren zu Seroquel. 2-3 Bier abends. Am Anfang hatte ich 300 mg und jetzt nur noch 50. Meine Blutwerte sind top. Treibe 3-4 mal Sport pro Woche und bin mittlerweile 45. Klar es wird davon abgeraten... jeder muss selbst entscheiden was er verantworten kann. Also wenn sogar der Arzt sagt (meiner auch) dass Du was trinken kannst dann gönn Dir den Spass. einfach kein exzessiver Absturz!!! das könnte schon gefährlich werden. Andere Drogen würd ich sein lassen. Tschüssli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal und nie wieder!!
Ich rate dir davon ab. Es war einer der schlimmsten Nächte meines Lebens.
Verträgt sich definitiv nicht.

Naja.. Aus Fehlern lernt man...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linchendalop
27.02.2016, 21:22

Oha! Okay dann lass ich es lieber.

0

Was möchtest Du wissen?