Kann ich trd irgwie das Geld abheben? :(

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hier gibt es keinen weiteren Grund für Diskussionen. Ist es dein Konto und du bist, nach eigener Aussage, 18 Jahre alt, dann kannst du in der Bank am Schalter Geld abheben. Viel Erfolg.

Wenn du der Eigentümer oder berechtigte bist, JA. Wenn du sagst das du keine Karte hast, bekommst du einen NOTAUSZAHLSCHEIN. Dazu brauchst du aber deinen Ausweis und du bekommst Max. 500€.

Wie du sagst bist du 18 Jahre alt - und damit bist du volljährig. Deine Mutter hat keine Berechtigung mehr, dir die Karte für dein eigenes Bankkonto wegzunehmen.

Verlange die Karte von deiner Mutter zurück und wenn sie sie dir nicht übergibt wende dich an deine Bank, schildere die Situation und frage, ob du eine Verlustmeldung machen musst oder wie das Prozedere jetzt weiter geht.

klar, geh zur Bank und hebe dein Geld ab, das solltest du aber schon wissen wenn du ein eigenes Konto hast. Und deine Mutter kann dir die Karte nicht abnehmen wenn du tatsächlich 18 bist bist du Volljahrig, das geht nicht

Bist du nun erwachsen oder nicht? Ich finde, das geht gar nicht, dass deine Mutter sich in deine Sachen einmischt und dann auch noch deine Bankkarte wegnimmt.

Sie tut es aber -.- Ich halte es langsam nicht mehr aus! :((

0

Da du volljährig bist, frage ich mich, wie deine Mutter überhaupt an deine Bankkarte kommt?

Irgendwie seltsam, was du schreibst!

Die hat es mit aus der Brieftasche einfach genommen :)

0

Ist doch super wenn du ihr geld nehmen darfst :)

Dann frag doch deine Mutter nach Geld für die Sachen, wenn Sie es unbedingt Dir geben möchte

Sie kommt erst in 2 Monat zurück! Das ist es ja, ich kann nciht solange warten!

0
@Samsarah

Also, meine Mutter arbeitet ind er Saison im Tirol, sie war vor ca eine Woche für 2 tage hier auf Besuch, Sie hat mir dann die Bankkarte halt weggenommen. Dann ist sie wieder zurückgefahren, die kommt erst mitte Mai wieder zurück!

0
@Samsarah

Wieso ist das jetzt so wichtig? ich will doch nur wissen ob es geht das ich so das Geld abhebe!

0

"Karte abgenommen" klingt nach Schutz vor Kontoüberziehung ;-)

Unabhängig davon kann in der Bankfiliale unter Nennung der Kontonummer und Vorlage des Personalausweises Geld abgehoben werden.

Was möchtest Du wissen?